Modernen Buddhismus studieren

Teilnehmer im Studienprogramm

Es gibt drei Gründe warum wir die Unterweisungen von Buddha studieren und praktizieren - um unsere Weisheit zu entwickeln, ein gutes Herz zu entwickeln und einen friedvollen Geisteszustand zu bewahren:

Weisheit entwickeln

Wenn wir nicht danach streben unsere Weisheit zu entwickeln werden wir immer unwissend bleiben was endgültige Wahrheit angeht - die wahre Natur der Realität. Auch wenn wir uns Glück wünschen, führt uns unsere Unwissenheit dazu nicht-tugendhafte Handlungen auszuführen, die die Hauptursache all unserer Leiden sind.

Ein gutes Herz entwickeln

Wenn wir kein gutes Herz entwickeln, wird unsere selbstsüchtige Motivation die Harmonie und die guten Beziehungen mit anderen zerstören. Wir werden keinen Frieden erfahren und keine Chance haben reines Glück zu erlangen. Ohne inneren Frieden ist äußerer Friede unmöglich.

Einen friedvollen Geisteszustand bewahren

Wenn wir keinen friedvollen Geisteszustand bewahren, werden wir nicht glücklich sein selbst wenn wir ideale Bedingungen haben. Anderseits werden wir mit einem friedvollen Geist selbst dann glücklich sein wenn unsere äußeren Bedingungen unangenehm sind.

Der ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso hat drei besondere Studienprogramme entworfen für systematisches Studium und Praxis des Modernen Buddhismus. Sie sind besonders geeignet für die moderne Welt: das allgemeine Programm, Grundlagenprogramm, und Lehrerausbildungsprogramm. Siehe unten für Details.

Allgemeines Programm

Das allgemeine Programm (AP) wird an jedem Zentrum für Modernen Kadampa Buddhismus unterrichtet und ist der ideale Einstiegspunkt für diejenigen, die mehr herausfinden möchten über die praktische Anwendung von Buddhismus und Meditation im modernen Leben.

Es besteht aus vielfältigen Veranstaltungen von regelmäßigen wöchentlichen Kursen und Einsteigerkursen bis hin zu tantrischen Ermächtigungen und langen Retreats. Alle Unterweisungen basieren auf Büchern vom ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Alle AP Kurse sind offen für jedermann. Jeder, sogar Nicht-Buddhisten, können von diesen Kursen profitieren: Sie beinhalten praktische Themen, z.B. wie man Meditation benutzt um unser Wutproblem zu lösen, das all unseren Familienproblemen zugrunde liegt. Diese Aktivität ist vollkommen friedvoll und freudvoll und ist sehr wichtig als Schutz vor zukünftigem Leiden.

Viele Zentren bieten auch spezielle Kurse für Familien und Kinder an.

Um mehr über das allgemeine Programm zu erfahren, kontaktieren Sie ihr örtliches Zentrum.

Grundlagenprogramm
Lehrerausbildungsprogramm
Der Nutzen des Studiums