Alle willkommen

Der moderne Kadampa Buddhismus ist eine besondere Präsentation der Lehren Buddhas für die moderne Welt.
Er steht allen offen, ob Buddhist oder nicht, unbesehen von Nationalität, Alter oder Geschlecht.

Von Kontemplation zu Meditation

Teil I des Januar Retreats am Manjushri KMC, Kontemplation, ist nun zu Ende und der Wechsel zu Teil II ist vollzogen. Letzte Nacht begann Teil II, Meditation, in einem vollen Tempel mit einer kraftvollen und äusserst klaren Unterweisung von Gen-la Kelsang Jampa, stellvertretender spiritueller Leiter der NKT-IKBU.

Was spielt sich ab?

Die besonderen Segnungen des Herbstfestivals 2019

Lokale, regionale und internationale Meditationskurse und Retreats

Gründer, Unterweisungen und Übungen des modernen Kadampa Buddhismus

Tempel, Meditationszentren, Stadttempel und Retreatzentren weltweit

Tägliches Angebot

Wenn wir Musik darbringen, strahlen wir unzählige Göttinnen aus, die Musikinstrumente wie Flöten, Trommeln und Lauten spielen und melodische Lieder singen. Der Klang dieser Musik füllt alle drei Bereiche - den menschlichen Bereich, den Götterbereich darüber und den Naga-Bereich darunter - und löst bei allen heiligen Wesen nicht verunreingte Glückseligkeit aus. Indem wir Musik darbringen, schaffen wir die Ursache dafür, dass wir in der Zukunft nur noch angenehme Klänge hören, insbesondere den Klang des Dharma; und niemals unangenehme Klänge wie schlechte Nachrichten. Es ist auch die Ursache, die Rede eines Buddha zu erlangen.

Venerable Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche,
Grosse Schatzkamme der Verdienste

Das vorgestellte Buch dieses Monats

GRATIS Bücher über Modernen Buddhismus

Kadampa Buddhismus weltweit

Bleib verbunden

Something went wrong. Please check your entries and try again.