Alle willkommen

Der moderne Kadampa Buddhismus ist eine besondere Präsentation der Lehren Buddhas für die moderne Welt.
Er steht allen offen, ob Buddhist oder nicht, unbesehen von Nationalität, Alter oder Geschlecht.

Letzte News

Dein Potenzial erwecken

Letztes Wochenende sah Menschen aus ganz Europa das schweizerische, italienische und österreichische Dharma Festival 2020 geniessen, bei dem Gen-la Kelsang Kunsang, stellvertretende spirituelle Leiterin der NKT im Ruhestand, Ermächtigungen und spirituelle Unterweisungen vom KMC Edinburgh gab, wo sie die Zentrumslehrerin ist. Die Meditationen und das Retreat wurden vom Kailash IRC in der Schweiz geleitet.

Was spielt sich ab?

internationale Kurse

nationale/regionale kurse

Die besonderen Segnungen des Herbstfestivals 2019

Lokale, regionale und internationale Meditationskurse und Retreats

Gründer, Unterweisungen und Übungen des modernen Kadampa Buddhismus

Tempel, Meditationszentren, Stadttempel und Retreatzentren weltweit

Das vorgestellte Buch dieses Monats

Tägliches Angebot

Das Ziel, Karma zu verstehen und daran zu glauben ist, zukünftiges Leiden zu verhindern und die Grundlage für den Pfad zu Befreiung und Erleuchtung zu etablieren. Im Allgemeinen bedeutet Karma "Handlung". Aus nichttugendhaften Handlungen entsteht Leiden und aus tugendhaften Handlungen entsteht Glück: Wenn wir dies glauben, glauben wir an Karma. Buddha gab ausführliche Unterweisungen, die die Wahrheit dieser Aussage beweisen, und viele verschiedene Beispiele, die die besondere Verbindung zwischen den Handlungen unserer früheren Leben und unseren Erfahrungen in diesem Leben aufzeigen. Einige sind in Freudvoller Weg erklärt.

Venerable Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche,
Das Ziel, Karma zu verstehen und daran zu glauben…

GRATIS Bücher über Modernen Buddhismus

Kadampa Buddhismus weltweit