Festival Abschluss

Das Festival endete mit einer Präsentation der Geschichte Atishas. Es war eine öffentliche Hauptprobe des Schauspiels, das am Herbstfestival in Arizona dargeboten wird. Ein weiterer Grund dort hinzugehen!

Die Quelle all des grossen Glücks, das wir erlebt haben

Während das Festival zu Ende geht, richten wir unsere Aufmerksamkeit besonders auf die Quelle all des grossen Glücks, das wir in den zwei letzten Wochen erlebt haben – die erhabene mitfühlende Absicht im Geist des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Dharma mit unserem Herzen mischen

Mit nur zwei verbleibenden Tagen drehen sich die Gedanken natürlich um die Rückkehr und darum, wie wir die Magie des Festivals in unseren Herzen lebendig erhalten, wenn wir zu den Realitäten des Alltags zurückkehren.

Die Bücher des modernen Kadampa Buddhismus

Überall am Festival sehen wir Leute, die in Geshe-las Bücher versunken sind, lesend, auswendig lernend, diskutierend. Man könnte sagen, dass sie die Lebensader des Festivals sind.

Der Beschützer des modernen Kadampa Buddhismus

Dorje Shugden ist ein erleuchtetes Wesen, die gleiche Natur wie Je Tsongkhapa, der diesen kostbaren Dharma Beschützer manifestiert hat, um die Überlieferung von Kadam Dharma in dieser Welt zu beschützen und seine Gegenwart in dieser Welt zu verlängern.

Freier Tag

Der freie Tag am Sommerfestival, aber ein Arbeitstag am IKRC Grand Canyon

Tiefer ins Retreat gehen

Der zweite Tag des Retreats in der ersten Woche des Sommerfestivals 2019 und Gedanken zur Chance, nach dem Festival tiefer ins Retreat zu gehen