KADAMPA-BUDDHISMUS

Neuen Kadampa Tradition - Internationale Union des Kadampa-Buddhismus
Gründer ~ Der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso

Sommerfestival 2019

Tag 15

Festival Abschluss

Das Festival Schauspiel - Die Geschichte Atishas

Das Festival endete mit einer Präsentation der Geschichte Atishas. Es war eine öffentliche Hauptprobe eines Schauspiels, das am Herbstfestival in Arizona abgehalten wird. Ein weiterer Grund dort hinzugehen!

Mein erstes Festival

Filip Halen

Filip Halen

Schweden

“Hier zu sein war, wie nach Hause zu kommen. In einer gewöhnlichen Umgebung kriegst du vielleicht seltsame Rückmeldungen, wenn du immer glücklich bist, aber hier ist es normal, glücklich zu sein. Während diesen zwei Wochen hatte ich einen sehr klaren Geist, was ich zuvor noch nie hatte. Deshalb hoffe auf eine positive Auswirkung auf andere, wenn ich heimkomme. Ich werde wieder kommen nächstes Jahr!"

Zufriedene Gesichter

Schlussendlich eine Galerie einiger Gesichter des Festivals, die für sich selbst sprechen! Wir sehen uns am nächsten Festival!

Höre dir 5 Minuten Weisheit an

Die Kostbarkeit unserer Überlieferung

Was die Leute sagen

ROB18355_interviews_Ruben-Vilalta-Martinez-Spain

Ruben Vilalta-Martinez

Spanien

“Meine Erfahrung von diesem Festival wird mir mehr Einsicht in den tiefgründigen Prozess des Tantra geben, der hier gelehrt wurde. Ich möchte meine Praxis verbessern und so auch meinen Freunden und der Familie helfen durch meine Beispiel und den allmählichen Veränderungen, die ich in einem Leben mache."

ROB18356_interviews_Ingrid-Blain-France

Ingrid Blain

Frankreich

“Ich möchte den Buddha der Reinigung üben. Vor diesem Festival fühlte ich mich etwas distanziert von ihm. Aber jetzt ist er mehr in meinem Herzen. Ich werde langsam beginnen, aber später wird es sehr etabliert sein in meinem Herzen."

ROB18358_interviews_Mariko-Fuji-Japan

Mariko Fuji

Japan

"Ans Festival zu kommen, ist wie eine Batterie aufladen. Ich bin aus Tokyo und möchte nach Japan zurückgehen und teilen, was ich gelernt habe und für das Blühen des Dharma arbeiten. Für mich ist Vertrauen in Geshe-la das Wichtigste - er ist das Tor zu allen Buddhas. Mit starkem Vertrauen wollen wir unser Bestes machen und dann ist alles okay."

Gudrun Grimpe

Gudrun Grimpe

Deutschland

“Die tantrischen Übungen bewegten mich tief. Ich habe eine kleine, aber bedeutende Veränderung in meinem Geist erlebt, was sehr kostbar ist. Ich würde gerne sehen, dass die "Festival Welt" und die "wirkliche Welt" nicht verschiedene Welten sind, sondern dass ich die beiden integrieren kann. Buddhistische Lehren und tantrische Lehren sind für unser Leben, darum funktionieren sie natürlich!"

ROB18362_interviews_DaoThauvinFrance

Dao Thauvin

Frankreich

“Das ist mein einundzwanzigstes aufeinanderfolgendes Sommerfestival. Ich bin mit meinen Eltern gekommen, seit ich ein Baby war. Ich habe hier Freunde, seit ich klein war. Wir sind zusammen aufgewachsen wie eine Familie. Es ist einer der Orte, wo ich am meisten Leute kenne. Ich lehre Computerwissenschaft und wenn ich nach Hause komme, habe ich mehr Energie und bin fähig, leicht Geduld mit meinen Schülern zu üben."