Dem Festivalprogramm folgen

Wir haben Gen-la Khyenrab gebeten, darüber zu sprechen, welchen Nutzen es bringt, den anstehenden Kadampa-Festivals zu folgen. Er nahm uns mit, zurück zum allerersten Festival, das vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche unterrichtet wurde und teilte den Rat, den der Ehrwürdige Geshe-la damals gegeben hat, mit uns.

Keine größere Bedeutung

Das Internationale Frühlingsfestival 2021 wird vom 28. Mai bis 2. Juni mit Gen-la Kelsang Khyenrab, dem pensionierten allgemeinen spirituellen Leiter der NKT, stattfinden. Gen-la wird die Segnungsermächtigung von Buddha Shakyamuni und Unterweisungen über das erhabene Gebet “Bitte an den Herrn aller Überlieferungslinien” gewähren.

Herbstfestival 2020 – Tag 7

Das Festival neigt sich dem Ende zu. Danke, Gen-la, für diese wertvollen Unterweisungen und danke den anderen Lehrern, Übersetzern und allen anderen, die dieses glückverheißende Ereignis möglich gemacht haben. Aber am allermeisten danke ich dir, Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Ohne dich wäre all dies nicht möglich. In jeder Hinsicht ist dieses Festival aus deinem Herzen erschienen.

Herbstfestival 2020 – Tag 6

Am letzten Tag der Unterweisungen und am ersten Tag des Retreats erinnerte uns Gen-la daran, dass alles, was während dieses Festivals und darüber hinaus für uns erscheint, von der großen Güte unseres spirituellen Meisters, des Ehrwürdigen Geshe-la, kommt.

Herbstfestival 2020 – Tag 5

Wir lernen die Kraft der Gebete kennen, die von aufrichtigen Praktizierenden mit gutem Herzen gemacht werden. Und auf diesem Festival erleben wir diese Kraft direkt, wenn über 4.000 Menschen rund um den Globus gemeinsam beten, um die Welt zu heilen. Aber zusätzlich zu dieser großen Bedeutung gibt es noch einen weiteren großen Nutzen der internationalen Festivals – alle Gewinne werden dem internationalen Tempelprojekt gewidmet, um mehr Tempel für den Weltfrieden und städtische Tempel zu bauen, um dieses kostbare Dharma den zukünftigen Generationen zu bringen.

Herbstfestival – Tag 4

Während der Unterweisung des Medizinbuddha auf dem Herbstfestival erinnerte uns Gen-la daran, dass alles durch den Geist erschaffen wird, und so können wir mit Glauben, Überzeugung und den Segnungen unseres Gurus unsere Weisheitsvorstellung nutzen, um in Wirklichkeit ein reines Wesen zu werden.