Banner-Spring-Festival-21-B

TAG 5 ~ Zu Herzen nehmen

"Wir dachten über die Pfade der mittleren Ausrichtung nach und betrachteten all die unerträglichen Leiden unserer vergangenen Leben und unserer unzähligen zukünftigen Leben, wenn wir Samsara nicht entkommen. Wir dachten viel darüber nach, bis wir diesen Geist der Entsagung erzeugten. 'Ich muss gehen, jetzt.'

Wir müssen dies nun im Namen anderer tun. Wir müssen darüber nachdenken, dass sie alle auf genau dieselbe Weise leiden. Wir sind nicht anders als jeder andere. Wir sind einfach gleich. Jeder von uns ist gleich in diesem Ozean von Samsara. Wir ertrinken im Ozean des Samsara. Sie ertrinken im Ozean von Samsara."

Gestern fuhr Gen-la mit seinem wunderbaren Kommentar zum Gebet fort, indem er die Meditationen über die große Ausrichtung vorstellte. Er schloss in der zweiten Sitzung mit einem Kommentar zu den tantrischen Versen und einer starken Ermutigung, dieses Gebet täglich zu praktizieren. Die Sitzung endete mit vielen glücksverheißenden Gebeten.

Festival Podcast

Why We Need to Contemplate Death

Why We Need to Contemplate Death
Gen-la Khyenrab

 
 
00:00 /
 
1X
 

Gaining A Death Awareness

und jetzt etwas retreat

Heute beginnen wir ein kurzes Retreat unter der Leitung von Gen Rabten. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, die Unterweisungen, die wir gerade erhalten haben, zu Herzen zu nehmen. Das Retreat wird sich auf die Bitte an den Herrn aller Überlieferungslinien stützen.

Festival Versammlungen in der ganzen Welt

Video Wand

Auszug aus einer Unterweisung

Wie uns Anhaftung täuscht ~ Gen-la Khyenrab

Feature Video

das retreat geniessen ~ gen-la khyenrab

Internationales Familienalbum

KMC Argentinien

inter connected

Die internationale Kadampa Familie online

Danke für all eure wunderbaren Beiträge - weit mehr als wir veröffentlichen konnten! Die Einreichungen sind nun für dieses Festival geschlossen. Wir sehen uns auf dem Sommerfestival

Video Geschichten

Rosana & Diana, Spanien

Nubia, Schottland

Foto-Geschichten

Kelsang Prajna, Malaisien

SprF KP KG May 01

Hier ist ein Schnappschuss aus Penang.

Vielen Dank für all die Festival Videos, Schnappschüsse, Videogeschichten.

Wunderbar.

Cristiá, Mexiko

20210529_031653_2

Ich bin wirklich inspiriert von den Unterweisungen unseres lieben Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso während dieses Frühlingsfestivals und der Klarheit der Vorträge von Gen-la Khyenrab und Gen Sangden. Mögen alle glücklich sein!

Gisella, Argentinien

WhatsApp Image 2021-05-28 at 20.47.53

Wir sind sehr glücklich, dass wir an diesem Online Festival teilnehmen können.

Für uns, aus Argentinien, ist es eine einmalige Gelegenheit, Teil dieser Festivals zu sein, die, wie Gueshela sagt: Sie sind die besondere Methode, um die Internationale Union des Kadampa Buddhismus Generation für Generation aufrecht zu erhalten.

In der Lage zu sein, diese Pandemie in die Möglichkeit zu verwandeln, uns spirituell zu entwickeln, ist ein Glücksfall. Danke Gueshela !!

Tina, UK

WhatsApp Image 2021-05-31 at 14.20.32

"Erscheinung und Leerheit sind wie das Blau und der Himmel."

An diesem Morgen färbte sich der wolkenlose Himmel über unserem schönen Meditationsraum in Manchester in ein wunderschönes Blau und wartete nur darauf, dass Gen-la Khyenrab diese perfekte Analogie erklärte.

Liz, UK

IMG-20210529-WA0000

Ich bin so glücklich, die Ermächtigung von Buddha Shakyamunni erhalten zu haben und vertiefe mein Vertrauen und meine Dankbarkeit für seine Unterweisungen, ohne die wir keinen Ausweg aus Samsara hätten. Meine Katze Suzie hat auch teilgenommen und wir haben die Meditationen als sehr entspannend empfunden.

Vielen Dank an Gen-la Khyenrab für die klaren, inspirierenden Unterweisungen und an alle Freiwilligen, die mitgeholfen haben, dieses besondere Ereignis wieder einmal in unsere Häuser zu bringen. Liz - Staffordshire, UK💖🙏

Maru, Argentinien

20210528_201249 (1)

Ich habe mich so sehr auf dieses Festival gefreut. Ich bin so glücklich, dass ich daran teilnehmen kann.

Auch wenn es durch einen Bildschirm ist, kann ich sehr kraftvolle Segnungen spüren. Ich bin überzeugt, dass diese Festivals die beste Lösung für die schwierige Situation sind, die wir als Gesellschaft durchmachen.

Ich hoffe, dass jeder mindestens einmal in seinem Leben an einem Festival teilnehmen kann!

Einsichten

MITGETEILT

Benutze die Schaltflächen am unteren Rand oder streiche sie für mehr

Selbstwertschätzung kommt in die Quere

Mit den Versen, die Geshe-la heute Morgen behandelt hat, haben wir den Fokus auf die Entwicklung der großen Ausrichtung verlagert, die bis auf die Meditation über den Austausch des Selbst mit anderen größtenteils angedeutet werden und die Selbstwertschätzung als die Wurzel des Leidens hervorheben.

Wie der Ehrwürdige Geshe-la in Wie wir unser Leben verwandeln erklärt, sind Selbstwertschätzung und Festhalten am Selbst enge Gefährten, "fast miteinander vermischt". Gen-la wies darauf hin, dass Selbstwertschätzung relativ leicht zu erkennen ist, und so können wir, auch wenn wir die Leerheit vielleicht noch nicht sehr gut verstehen, damit beginnen, unser Samsara nahe an der eigentlichen Wurzel (dem Festhalten am Selbst) zu untergraben.

Gen-la ermutigte uns, wirklich aufmerksam zu sein und zu verstehen, dass wir jedes Mal, wenn etwas in unserem Leben schief läuft, ein Ergebnis der Selbstwertschätzung erfahren. Schon allein das Erkennen unseres wahren Feindes, der Selbstwertschätzung, im Moment des Leidens wird große Erleichterung bringen, weil es unseren Geist davon abbringt, sich über unser Selbst zu ärgern und stattdessen den Feind ins Zentrum rückt und uns etwas wirklich Produktives zu tun gibt.

Als ich den verschiedenen Fehlern zuhörte, konnte ich nicht anders als zu denken, dass die Selbstwertschätzung unsere Meditation über die Leerheit des Selbst sogar erschwert, weil sie das Selbst als zu wichtig erachtet, um es zu vergessen, als unverzichtbar, und so sabotiert sie unsere Meditation über die Leerheit des Selbst. Wenn wir uns weniger um das Selbst kümmern würden, das wir normalerweise sehen, zusätzlich zu dem Verständnis, dass das Festhalten am Selbst beseitigt werden muss, wette ich, dass wir die Meditation über die Leerheit des Selbst auch viel einfacher finden würden.

MIRI, DEUTSCHLAND

STILL IN EHRFURCHT

Ich schreibe aus dem KMC Vancouver Kanada, wo eine kleine Gruppe von Bewohnern und ein paar Besuchern das Frühlingsfestival nach dem Zeitplan im Manjushri KMC in unserer Ortszeit in unserem Meditationsraum verfolgen.

Wir sind fast der letzte Ort, an dem jede der Frühlingsfestival Unterweisungen gehört wird, während die Welt zuhört, denkt und über die erhabenen Bedeutungen der Festival Unterweisungen und Meditationen meditiert. Zum Beispiel, als wir uns auf die beiden Meditationen zur Vorbereitung auf die Ermächtigung einließen, nachdem ich kurz mit jemandem geplaudert hatte, der sich über die Ermächtigung freute, die er gerade erhalten hatte!

So erstaunlich zu sehen, wie unser NKT Frühlingsfestival den ganzen Globus mit Kommentaren zu Bitte an den Herrn aller Überlieferungslinien umspannt und die Gelegenheit zu haben, einige unserer Lehrer zu treffen und durch sie unseren heiligen spirituellen Meister, den Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche, und die Segnungen eures spirituellen Meisters.

Still in Ehrfurcht hier, erfreut darüber, wie Geshe-la jede Bedingung in Gelegenheiten verwandelt, die Bedeutungen des Kadam Dharma mit der ganzen Welt zu teilen.

Es ist, als ob die ganze Welt die Bedeutung der Bitte an den Herrn aller Überlieferungslinien hört, darüber denkt und meditiert!

KELSANG SANDEN, KANADA

Festival Shops

WILLKOMMEN zum Festival Shop für das nkt-ikbu Frühlingsfestival 2021

Wie im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr einen Online Festival Shop eingerichtet, in dem du hochwertige Dharma Artikel und Geschenkartikel sowie alle deine Tharpa Artikel kaufen kannst. Deine Einkäufe werden sicher verpackt und umgehend in jedes Land der Welt verschickt.