Banner-Spring-Festival-21-B

TAG 4 ~ Die Güte des Gurus

"Hier heißt es. 'Aus seiner großen Güte heraus hat Je Tsongkhapa vorgestellt', aber für uns
persönlich, wer ist es? Es ist der Ehrwürdige Geshe-la, nicht wahr? Es ist unser Guru, der uns diese Unterweisungen persönlich vorgestellt hat, der so viele Jahre daran gearbeitet hat, sie in all unseren Sprachen in ein vollkommenes Verständnis zu übersetzen. Wir haben also viele verschiedene Sprachen. Englisch ist eine davon, und es war der Ehrwürdige Geshe-la, dem wir sagen müssen - jeder von uns hier - ja, natürlich sind wir auf die Güte von Je Tsongkhapa angewiesen. Aber wir können denken 'Je Tsongkhapa ist mein Wurzelguru. Je Tsongkhapa ist Buddha Shakyamuni.'  Wir können so denken.

"Aber sofort, wer ist es, der uns diesen Nutzen gibt? Es ist unser lebendiger spiritueller Meister. Das macht diesen Vers also sehr persönlich. Es ist nicht nur eine historische Referenz. "Oh, ich danke dir Je Tsongkhapa, der vor 500 Jahren gelebt hat." Nein. Hier ist jetzt die Rede von dem Lehrer, der uns diese Güte direkt in diesem Leben gegeben hat."

Im ersten Teil seines außergewöhnlichen Kommentars zu Bitte an den Herrn aller Überlieferungslinien half uns Gen-la Khyenrab zu verstehen, dass, obwohl die Verse Je Tsongkhapa direkt für die klaren, praktischen Anleitungen zu Sutra und Tantra loben, die wir erhalten haben, es in Wahrheit für uns unser spiritueller Meister, der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche ist, der uns diese unvorstellbare Güte gezeigt hat.

Festival Podcast

The Preciousness Of Our Human Life

The Preciousness Of Our Human Life
Gen-la Khyenrab

 
 
00:00 /
 
1X
 

Seizing This Rare Opportunity

"Welches Problem du auch immer hast, es kommt von dieser Wurzel der Anhaftung. Wir sagen manchmal, die Wurzel ist am Selbst festhaltende Unwissenheit, aber praktisch gesehen ist es unser unkontrolliertes Verlangen, das das Problem ist und das uns im Leiden hält. Das ist es, was uns in Samsara hält."
GEN-LA KELSANG KHYENRAB

Video Wand

Auszug aus einer Unterweisung

Ermutigung aus diesem Leben nehmen ~ Gen-la Khyenrab

Feature Video

hinter den Kulissen des Festivals

Internationales Familienalbum

KMC stockholm

inter connected

Die internationale Kadampa Familie online

Wenn du eine Videostory, eine Fotostory, einen Schnappschuss oder einen Einblick beisteuern möchtest, schicke bitte eine E-Mail an share@kadampafestivals.org Letzte Einsendungen bitte bis zum 31. Mai, 24.00 Uhr UK-Zeit. Vielen Dank.

Video Geschichten

kelsang lodro, brasilien

karla, mexiko

elke, frankreich

Foto-Geschichten

arthur, usa

VJY FIRE PUJA-27-9

Die heutige Buddha Shakyamuni Ermächtigung mit Gen-la Khyenrab war für mich außergewöhnlich. Jede Ermächtigung, an der ich teilnehme, vertieft mein Verständnis, manchmal eine große Vertiefung, auch wenn ich dachte, ich hätte es schon verstanden. Heute konnte ich in meinem Kern Konzepte fühlen und aufnehmen, die vorher viel mehr in meinem Kopf waren, intellektuelle Verständnisse. Heute bekam alles über fehlerhafte Erscheinung eine klarere Bedeutung. Die Lichter waren eingeschaltet worden, aber heute wurde der Dimmschalter viel höher gedreht. Was für eine wunderbare Erfahrung!

Isabel & familie, brasilien

IMG-20210529-WA0004
Wir sind sehr glücklich, diese tiefgründigen Dharma Unterweisungen und Segnungen bei uns zu empfangen und Teil dieser gesegneten weltweiten Kadampa Familie zu sein, die wir so sehr schätzen.
Wir hoffen, dass wir ein Teil davon sein können und helfen, es von Generation zu Generation zu erhalten.
Vielen Dank an die gesamte Gemeinschaft, die Freiwilligen und den Ehrwürdigen Geshe-la, dass sie dies möglich gemacht haben.

Tyler, Kanada

VJY FIRE PUJA-27-7

Ich genieße das Festival wirklich und hoffe, dass ich es jedes Jahr schaffen kann! Ich bin sehr dankbar für Gen-la's Unterweisungen in diesem Jahr.

Ich bin so froh, dass wir die Festivals auch in diesen Zeiten weiterführen können.

Mögen wir Guru Sumati Buddha Heruka nie vergessen, sondern ihn immer vor uns haben.

Laura, Kolumbien

laura

Es ist ein solches Vergnügen und eine große Freude für die kolumbianische Sangha, die auf der ganzen Welt verbreitet ist, unsere liebste Direktorin Guen Sangden und ihre besonderen Einsichten über die wunderschönen Unterweisungen von Gen-la Khyenrab zu hören.

Mögen all diese Unterweisungen gehört werden und den Samen des Vertrauens in unseren Herzen reifen lassen und den ganzen Garten der Verwirklichungen zum Blühen bringen! ,💕😊🤗.

kelsang shima, mexiko

WhatsApp Image 2021-05-30 at 11.32.38

Das Frühlingsfestival der Neuen Kadampa Tradition hat begonnen! In der tiefen, inspirierenden und aufschlussreichen Ermächtigung teilte Guenla Khyenrab mit uns den enormen Nutzen der Annäherung an Buddha Shakyamuni, seine Güte zu uns und seine Fähigkeit, uns persönlich zu helfen - den Wesen der Unvergessenen Welt. Es ist ungeheuer berührend zu wissen, dass es trotz der Tatsache, dass es harte Arbeit sein kann, unsere Objekte der Anhaftung zu vergessen (weil unsere Obsessionen, unser Ärger, unser Groll und unsere Schmerzen), eine kraftvolle spirituelle Hilfe in unserer Reichweite ist. Frieden ist möglich 💛💛💛

Aurora, Spanien

VJY FIRE PUJA-27

Erstaunliches Festival !!!! Ich genieße wirklich Gen-la Khyenrabs Unterweisungen und Ermächtigung von Buddha Sakyamuni.

Das Praktizieren der Bitte an den Herrn aller Überlieferungslinien in Hunderte von Gottheiten hat meine Dharma Praxis komplett verändert.

Festival Treffen im KMC Barcelona

das festival in vietnam genießen

Festival Snapshots

Einsichten

MITGETEILT

Benutze die Schaltflächen am unteren Rand oder streiche sie für mehr

Der Blick in den Spiegel des Dharma

Genla Khyenrab hat das Problem der Anhaftung auf den Punkt gebracht. Vergnügen!

Wir sind an den Dingen, den Menschen, den Orten angehaftet, von denen wir denken, dass sie uns Vergnügen bringen. Das ist unser Standardmechanismus, um zu leben. Ja, wir wissen, dass es die giftigste Verblendung ist, aber sie schmeckt trotzdem so süß. Verdienen wir nicht ein bisschen Vergnügen als Belohnung dafür, dass wir so tugendhaft sind?

Gen-la Khyenrab hat uns heute einen Dharma Spiegel vorgehalten. Wollen wir aus Samsara heraus oder haben wir wirklich einen Geist aus Eisen?

Ich fand diese Unterweisung eine kraftvolle Erinnerung daran, dass wir immer wieder überprüfen müssen, rücksichtslos. Will ich tatsächlich aus dem unreinen Leben heraus, oder versinke ich wieder in seinen trügerischen Reizen? Lehne ich meine Selbstwertschätzung ab oder nähre ich sie? Ich kann äußerlich ein Praktizierender sein, aber innerlich bleiben meine Anhaftung und Selbstwertschätzung unangetastet. Intellektuelle Entsagung ist überhaupt keine Entsagung. Sie muss für uns persönlich sein.

So hat uns Genla Khyenrab heute wirklich auf den Punkt gebracht. Er starrt direkt in den Dharma Spiegel. Es gibt keinen besseren Ort, um dort zu sein! Aber was schaut uns da an?

JEFF, UK

EINE AUSSERGEWÖHNLICHE Erfahrung
Zuhören, zu kontemplieren, zu meditieren und die Lehren des Frühlingsfestivals im KMC Spanien in Málaga zu empfangen ist eine außergewöhnliche Erfahrung. Ich fühle mich sehr glücklich, diese außergewöhnliche und bedeutungsvolle Erfahrung zu machen.

Das KMC Spanien ist sehr gesegnet, ein Ort im Prozess der Transformation, Geshe-la hat all seine Güte, seine Absicht und seine unermüdliche Arbeit in die Gestaltung dieses schönen traditionellen Tempels gesteckt, seine Präsenz ist in jeder Ecke dieses Ortes wahrnehmbar, eine so besondere und außergewöhnliche Vision, die in dieser Welt für die Zukunft der neuen Generationen erscheint, was für ein Wunder, gute Energie und wie notwendig in diesen Zeiten.

Der Kommentar, den wir von guenla Khyenrab zur Bitte an den Herrn aller Überlieferungslinien erhalten, erinnert uns daran, dass unser Spiritueller Meister Guru Sumati Buddha Heruka ein und dieselbe Person ist, aber mit verschiedenen Aspekten und Funktionen. Darüber hinaus verschmilzt Geshe-la mit diesem besonderen und außergewöhnlichen Bittgebet mit wenigen Strophen die Lehren von Sutra und Tantra und verdichtet sie in diesem Gebet, wie besonders und außergewöhnlich!!!! Deshalb möchte Geshe-la, dass wir dieses Bittgebet auswendig lernen, weil darin die 84 Tausend Lehren des Buddha enthalten sind und darin die Lösung all unserer Probleme schlummert, was für ein außergewöhnlicher höchster spiritueller Meister, wie glücklich wir sind, jetzt sind wir an der Reihe!!!, von allem.
JORGE, SPANIEN
.

Vertrauen wie ein unbeweglicher Berg

Wie wunderbar wäre es, wenn wir nach dem Festival alle Vertrauen wie einen unbeweglichen Berg entwickeln könnten, anstatt Vertrauen, das von den Winden des Karmas hierhin und dorthin geweht wird. Wir können das alle tun, es ist keine Raketenwissenschaft.

Wenn wir über den Sand der Morecombe Bay gehen würden, bräuchten wir einen Führer, der uns zeigt, wohin wir gehen sollen. Wir würden Vertrauen in den Führer haben und wir würden vorsichtig in seine Fußstapfen treten. Aber wie viel wichtiger ist es, Vertrauen in unseren spirituellen Meister zu haben, der uns aus Samara herausführt?

Wir setzen Vertrauen in Ärzte, wenn wir eine ernste Krankheit haben, aber wir alle haben eine ernste Krankheit unseres Geistes. Sie wird am Selbst festhaltende Unwissenheit genannt, die uns fest an Samsara bindet. Doch wir sind dem geschicktesten Arzt begegnet, unserem spirituellen Meister, der uns sagt: 'Wenn ihr in meine Fußstapfen tretet, werde ich euch zur Erleuchtung führen', wie viel also ihm, wenn wir von den Verblendungen des Festhaltens am Selbst und anderen Verblendungen befallen sind!

Unser spiritueller Meister zeigt uns durch sein eigenes Beispiel: 'Seht, was ihr erreichen könnt, wenn ihr in meine Fußstapfen tretet.' Wir alle müssen den Geist des Vertrauens entwickeln, indem wir unsere eigene wissenschaftliche Forschung betreiben und die Unterweisungen für uns selbst testen. Wie viel besser fühlt sich unser Geist an, wenn wir die höchste Medizin praktizieren, die unser Guru uns gegeben hat, verglichen damit, wenn wir nicht praktizieren?

Es braucht viele Wassertropfen, um einen Eimer zu füllen und in ähnlicher Weise wächst unser Vertrauen Tropfen für Tropfen, bis der Eimer überläuft und wir Vertrauen wie ein unbeweglicher Berg haben. Dann können wir denen, die uns am nächsten stehen, und all den anderen Menschen um uns herum wirklich helfen.

Ich mache mich auf, um in die Fußstapfen meines spirituellen Meisters zu treten. Danke, Geshe-la, dass du mir hilfst, in deine Fußstapfen zu treten.

KELSANG ZONDRU, UK

Festival Shops

WILLKOMMEN zum Festival Shop für das nkt-ikbu Frühlingsfestival 2021

Wie im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr einen Online Festival Shop eingerichtet, in dem du hochwertige Dharma Artikel und Geschenkartikel sowie alle deine Tharpa Artikel kaufen kannst. Deine Einkäufe werden sicher verpackt und umgehend in jedes Land der Welt verschickt.