Kadam Dharma in der Schweiz und Österreich

Der Dharma begann 1992 in Zürich, Schweiz, mit einer Reihe von allgemeinen Programmklassen, die in der Stadt abgehalten wurden.

Im Frühjahr 1993 wurden Höchste Yoga Tantra Ermächtigungen von einem Lehrer erteilt, der zu Besuch war. Nach diesem Besuch gewann der Dharma schnell an Schwung. Lehrer gründeten Zweigstellen, die sich schnell zu Zentren in Basel, Bern und Luzern entwickelten. Ein paar Jahre später entstanden neue Zentren in den französisch- und italienischsprachigen Regionen: Genf und Tessin, und auch in der Ostschweiz, in einem Dorf namens Sitterdorf. 1995 besuchte der Ehrwürdige Geshe-la die Schweiz und gab im Kunsthaus Zürich vor fast 300 Menschen eine Ermächtigung zur Grünen Tara.

Seitdem haben zahlreiche Menschen von der Teilnahme an Kursen und Retreats in dieser Region profitiert.

KMC Schweiz

Die Reise des Wachstums von Kadampa Dharma in der Schweiz begann 1992, als das allererste Kadampa Zentrum mit dem Namen "Vajradhara Zentrum" in einer bescheidenen Wohnung in Adliswil, nur einen Steinwurf von der pulsierenden Stadt Zürich entfernt, ins Leben gerufen wurde. Diese bescheidene Gründung war der Funke, der die Ausbreitung des Kadam Dharma entfachte und immer mehr Zentren in der Schweiz wurden eröffnet

+ Mehr lesen

Für weitere Informationen besuche: www.kadampa.ch

Kailash IKRC, Schweiz

Im Sommer 2007 bat der Ehrwürdige Geshe-la die Sangha des KMC Zürich, ein Retreat Zentrum in den Schweizer Bergen zu finden. Kurz darauf wurde das ehemalige Hotel Goldbiel in Törbel, unterhalb der Moosalp und mit Sichtweise auf die höchsten Schweizer Berge, gekauft und renoviert. Zehn Jahre später wurde ein Neubau mit einem neuen Meditationsraum und zusätzlichen Unterkünften errichtet. Ein drittes Gebäude soll demnächst als Retreat Haus verwirklicht werden. Geshe-la nannte das Zentrum Kailash und sagte: "Das ist unser Berg Kailash. Ein wunderbarer Ort für Retreats."

Für weitere Informationen besuche: www.kailash.org

KMC Genf, Schweiz

Das KMC Genf entstand vor über 25 Jahren aus dem festen Willen aufrichtiger Praktizierender. Diese Praktizierenden wandten sich mit der Bitte um ein Zentrum in Genf an den Ehrwürdigen Geshe-la, der dem Zentrum den Namen Atisha Zentrum. gab.

Im pulsierenden Stadtteil Eaux-Vives gelegen, ist es stetig gewachsen und zu einem Zufluchtsort für alle geworden, die inneren Frieden suchen.

Es gibt auch eine Zweigstelle in der Nachbarstadt Nyon und ein baldiges autonomes Zentrum in Lausanne. Bleib dran!

Für weitere Informationen besuche: www.mediter.ch

KMC Basel, Schweiz

Das Zentrum in Basel begann 1993 als Zweigstelle.

Später wurde es zu einem offiziellen Zentrum mit dem Namen "Bodhichitta Zentrum". Es wuchs zu einer blühenden Gemeinschaft heran, als 2003 ein Haus in der Nähe des Stadtzentrums gekauft wurde. Die Gemeinschaft aus Ordinierten und Laien richtete einen schönen Meditationsraum ein, mit Küche, Wohnzimmer und Garten. Im Jahr 2004 wurde das Zentrum offiziell eröffnet.

Vor ein paar Jahren wurde es zum KMC Basel und dient als Zufluchtsort in einer internationalen und geschäftigen Stadt.

Für weitere Informationen besuche: www.meditation-basel.ch

Nalanda KMC in Luzern, Schweiz

Das Nalanda Kadampa Meditationszentrum Luzern befindet sich in einer atemberaubenden Lage. Luzern ist eingebettet in ein beeindruckendes Bergpanorama und dient als Tor zur Zentralschweiz, am Vierwaldstättersee.

+ Mehr lesen

Für weitere Informationen besuche: www.meditation-luzern.ch

KBC Lausanne, Schweiz

Seit über 15 Jahren im Herzen von Lausanne. Das Kadampa Zentrum fungierte bis Juli 2023 als Zweigstelle des KMC Genf. Durch das Gedeihen der Gemeinschaft und ein starkes Interesse an den Unterweisungen entwickelte sich der Zweig zu einem vollwertigen Kadampa Zentrum und unsere ernannte Zentrumslehrerin wird im Januar 2024 eintreffen.

Vairochana KBC in Sitterdorf, Schweiz

Das Vairochana Zentrum ist eine Gemeinschaft, die zusammen lebt und arbeitet, um das Wachstum des Kadam Dharma in der ganzen Ostschweiz zu fördern. Das Zentrum befindet sich seit 2002 in der ländlichen Gegend von Sitterdorf, in der Nähe von Bischofszell, Thurgau.

Wir bieten eine Vielzahl von Kursen an, die von Abendkursen bis hin zu Wochenendveranstaltungen mit Übernachtung reichen. Wir heißen verschiedene Arten von Gruppenbesuchen im Zentrum und im Tempel herzlich willkommen, z.B. lokale Schulen, Universitäten und verschiedene religiöse Gruppen. Jeder ist willkommen.

+ LESEN Mehr

Für weitere Informationen besuche: www.buddhismusschweiz.ch

Dromtönpa KBC in Bern, Schweiz

Das Dromtönpa Zentrum gibt es seit 1995 in Bern. Der Name wurde vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche gewährt. Nachdem das Zentrum viele Jahre lang außerhalb des Stadtzentrums von Bern tätig war, ist es 2019 in das Herz der schönen Altstadt umgezogen.

Für weitere Informationen besuche: www.buddhismus.be

Menla KBC im Tessin, Schweiz

Der Kadampa Buddhismus begann in der italienischsprachigen Schweiz, im Tessin, im Jahr 2001 in Lugano. Von Anfang an waren die Veranstaltungen mit bis zu 50 Personen sehr gut besucht, so dass Ende 2002 in Rivera, auf dem Monte Ceneri, ein geeigneter Raum für Pujas, Kurse und Unterweisungen angemietet wurde.

+ LESEN

Nur ein Jahr später, 2004, startete das Grundlagenprogramm und der Verein "Centro Menla" wurde gegründet. Das Zentrum zog dann 2007 in die heutigen Räumlichkeiten in der Altstadt von Locarno um. Eine neue Zweigstelle wurde in Balerna, nahe dem Grenzübergang zu Italien in Chiasso, eingerichtet. Damit ist die Region Tessin mit Aktivitäten in den Städten Biasca, Bellinzona, Locarno, Lugano und Balerna gut abgedeckt.

Weitere Informationen unter www.buddhismo.ch

KMC Österreich

Das Kadampa Meditationszentrum Österreich wurde 2001 vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso in Wien gegründet. In den ersten zwei Jahrzehnten hatte das Zentrum verschiedene Standorte in Wien. Im Jahr 2018 konnte mit Hilfe des internationalen Tempel Projekts schließlich eine Gewerbefläche in der Nähe des berühmten Wiener Naschmarkts, im Herzen der Stadt, erworben werden. Nach mehr als zwei Jahren intensiver Renovierungsarbeiten wurde das neue Zentrum dann im August 2018 offiziell von Gen-la Kunsang eröffnet.

Weitere Informationen unter

Nationales Dharmafestival - demnächst

6x3.5_Dharma_Festival_new_teacher_2023

SCHWEIZER, ITALIENISCHES & ÖSTERREICHISCHES DHARMAFESTIVAL ~ 8. - 11. SEPTEMBER, 2023

Dorje Shugden Ermächtigung und Unterweisungen mit Gen-la Kelsang Kunsang

Venerable Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche-laughing-play

Ein wunderbares neues Ende des Sommerfestivals

NKT - KBC VALLADOLID - 2024 20240615_122434

Großartige Veranstaltungen in Spanien am vergangenen Wochenende

7_Luces noche (4)

Die Lichter leuchten zum 2. Jahrestag des Tempels von Malaga

AL_PXL_20240525_091805709

Die Kraft der Freiwilligenarbeit bei Kadampa Festivals