2021 in der Rückschau ~ Teil 2

Wir setzen unseren Rückblick auf das Jahr 2021 mit einer Auswahl aus den Nachrichten von Juli bis Dezember fort, aber glücksverheissend präsentieren wir diesen Abschnitt in umgekehrter Reihenfolge.

Dezember 2021~ der Ehrwürdige Geshe-la kehrt ins Manjushri KMC zurück!

An Heiligabend 2021 kehrte der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche zur Freude aller nach vielen Jahren des Retreats in das Mutterzentrum Manjushri KMC zurück. Genieße diese wunderbaren Fotos vom Ehrwürdigen Geshe-la kurz nach seiner Ankunft und der Begrüßung seiner Schwester und seines Neffen am nächsten Tag.

Während all dieser Jahre im Retreat war der Geist des Ehrwürdigen Geshe-la in jedem Moment mit dem Wachstum und der Entwicklung des Kadam Dharma in dieser Welt beschäftigt. Er hat Hunderte von Entwicklungen auf der ganzen Welt angestoßen und beaufsichtigt und denjenigen, die an der Verwirklichung seiner Vision arbeiten, unablässig Ratschläge und Ermutigung gegeben.

Ehrwürdiger Geshe-la, wir danken dir aus tiefstem Herzen für deine mitfühlende Anwesenheit in dieser Welt und für all deine makellosen Taten, mit denen du unzähligen Wesen in dieser und zukünftigen Generationen deinen heiligen Dharma bringst. Mögest du noch lange unter uns weilen und wir immer in deiner Nähe bleiben und hart daran arbeiten, deine außergewöhnliche Vision zu verwirklichen.

November 2021~ Das internationale Tempelprojekt feiern

Der erste Samstag im November ist der internationale Tempeltag, an dem wir die Taten des Ehrwürdigen Geshe-la bei der Entwicklung von Kadampa Tempeln und Zentren auf der ganzen Welt feiern. In diesem Jahr, in dem sich der sechste Kadampa Tempel für den Weltfrieden in Málaga, Spanien, der Fertigstellung nähert, haben wir fünf neue Webseiten über die bestehenden Kadampa Tempel für den Weltfrieden veröffentlicht. Und überall auf der Welt haben sich Zentren an den Feierlichkeiten zu diesem außergewöhnlichen Projekt beteiligt.

Folge den Links zu den vorherigen Beiträgen, um mehr zu erfahren

Oktober 2021~ internationales Herbstfestival

Das internationale Herbstfestival wurde in diesem Jahr aus Platzgründen ebenfalls im Manjushri KMC abgehalten und wie das Sommerfestival in die ganze Welt übertragen. Gen-la Dekyong gewährte die Ermächtigung des Buddha Grüne Tara und gab Unterweisungen über die Praxis der Tara Bewusstseinsübertragung (Powa).

Folge den Links zu den vorherigen Beiträgen, um mehr zu erfahren

September 2021 ~ die Krönung auf dem Tempel

In Erwartung eines der größten Ereignisse des Jahres 2022, dem Internationalen Frühlingsfestival in Màlaga, Spanien, im Juni, bei dem der neue Tempel gesegnet und eröffnet wird, haben wir diesen Monat den magischen Moment festgehalten, in dem der krönende Abschluss des neuen Tempels in Position gebracht wurde.

Folge den Links zu den vorherigen Beiträgen, um mehr zu erfahren

August 2021~ internationales Sommerfestival

Das internationale Sommerfestival war in diesem Jahr ganz anders als alle bisherigen Sommerfestivals. Mit Ausnahme einiger weniger Glücklicher, die sich im Manjushri KMC versammeln konnten, genossen alle anderen - insgesamt über 6.000 - das Festival online.

Viele besuchten die "Mini-Festivals" in den Zentren auf der ganzen Welt, in die das ITTP übertragen worden war. Das Programm lief rund um die Uhr, je nach Zeitzone, und wurde an mehreren Orten gleichzeitig mit Live Übersetzungen angeboten.

Eine weitere außergewöhnliche Premiere war, dass die Ermächtigungen zum Höchsten Yoga Tantra online erteilt wurden - ein Beweis für die Widerstandsfähigkeit der NKT und, dank der außergewöhnlichen Segnungen des Ehrwürdigen Geshe-la, ein Beweis für die Fähigkeit der NKT, auch angesichts widriger Bedingungen zu wachsen.

Verfolge diese erstaunliche Geschichte in den Links zu den Festival Tagebüchern unten.

Folge den Links zu den vorherigen Beiträgen, um mehr zu erfahren

Juli 2021~ Internationales Lehrerschulungsprogramm

Jedes Jahr im Juli versammeln sich Hunderte von Zentrumslehrerinnen und -lehrern im Manjushri KMC zu einer speziellen Lehrerschulung mit Gen-la Khyenrab. In diesem Jahr verhinderten jedoch die Beschränkungen ein solches Treffen, und so versammelten sich die britischen Lehrer im Manjushri KMC, wo Gen-la Khyenrab lehrte, und die anderen Lehrer versammelten sich in 12 verschiedenen Zentren auf der ganzen Welt, in die die Unterweisungen online übertragen wurden.

Folge den Links zu den vorherigen Beiträgen, um mehr zu erfahren