Banner-FALL-Festival-TARA

Tag 4 ~ Je Tsongkhapa Tag

Wer ist Je Tsongkhapa?

Ein Video, das auf den Erklärungen in Der Spiegel des Dharma basiert

vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

Englisch

Spanisch
Portugiesisch
Französisch
Deutsch
中文

Ein Tag zum Feiern

Heute ist der Je Tsongkhapa Tsongkhapa Tag, ein besonderer Tag im Kalender des Kadampa Buddhismus, an dem wir uns an die große Güte von Je Tsongkhapa erinnern und die Vereinigung von Je Tsongkhapa und unserem spirituellen Meister feiern. Und wir reflektieren tief über unser großes Glück, einen so kostbaren Lehrer getroffen und die Segnungen dieser unübertroffenen Tradition erhalten zu haben. Nimm dir ein paar Minuten Zeit und schau dir das Video oben auf der Seite an, um mehr über dieses heilige Wesen zu erfahren.

Heute wird Gen-la zwei weitere Unterweisungen geben, die an die gestrigen anknüpfen, und am Abend werden wir uns zu einer internationalen Darbringung an den spirituellen Meister Puja versammeln, die eine besondere Widmung von Kadampa Schülern aus aller Welt für den heiligen spirituellen Meister beinhalten wird.

Festival Podcast

Opportunities to rely on Tara

Gen-la Dekyong
Gen-la Dekyong
Opportunities to rely on Tara
/

Introducing three Tara practices

Ein kostbares Juwel in unserer Überlieferung

Gestern begann Gen-la mit dem Kommentar zur erhabenen Tara-Praxis Der Weg in den Himmel, einem kostbaren Juwel der Kadampa Tradition.

videos

Auszug aus einer Unterweisung

Die vier Kadampa Guru Gottheiten

Feature Video

VERBORGENE GÜTE

Zentrumsvideo

Tara IKRC

globale Gemeinschaft

Die internationale Kadampa Familie online

Wenn du eine Videostory, eine Fotostory, einen Schnappschuss oder einen Einblick beisteuern möchtest, schicke bitte eine E-Mail an share@kadampafestivals.org

Foto-Geschichten

Claudia, Argentinien

Claudia Tortora - Argentina

Diese Einweihung ist ein Festmahl der Segnungen, wunderschön präsentiert und voll von herrlichen Lehren. 

Dies ist diejenige, die am tiefsten gegangen ist:

"Ohne Anhaftung können wir uns freudig vergnügen."

Heinrich & Kathrin, Deutschland

Heinrich & Kathrin - Germany

Liebes Kadampa-Festival-Team,

wir erfreuen uns zutiefst an diesem wunderschönen Festival, welches im Herzen aller Kadampa Schüler weltweit "gemeinsam" praktiziert werden kann, dank des Livestreams.

Von ganzem Herzen ein liebevolles DANKESCHÖN für all die unermüdliche Arbeit rund um dieses kostbare Festival. Danke an alle Mitwirkenden.

Mit den liebsten Wünschen für eine gesegnete Zeit.

Gema & Olga, Spanien

Gema Guerrero and Olga González - Spain

Wir sind im KMC Malaga und genießen einen außergewöhnlichen Tag in der Gesellschaft der wunderschönen Sangha.

Es ist wundervoll, das Festival in der Gesellschaft unserer spirituellen Freunde zu erleben, Segnungen zu empfangen und unsere innere Stärke gemeinsam zu stärken.

Vielen Dank, Geshela, dass du dies möglich gemacht hast!

Gen Repa, Deutschland

Gen Repa

Wir sind so glücklich, diese besondere Verbindung mit der Ehrwürdigen Arya Tara zu haben. Wenn wir uns in unserem Herzen an sie erinnern können, werden wir frei von allen Ängsten und Verblendungen sein und wir werden schnell auf den Weg in den Himmel geführt werden.

Danke, Ehrwürdiger Geshe-la, danke, Gen-la

Mariana, Mexiko

Mariana - Spain

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Gelegenheit habe, Zeit mit der Sangha zu verbringen, Dharma Unterweisungen von kostbaren Lehrern zu hören und mich mit erleuchteten Wesen zu verbinden und zu kommunizieren.

Ich hoffe und bete, dass wir alle nächstes Jahr bei der Eröffnung des Tempels im KMC Spanien hier zusammen sein können.

Mögen wir alle Arya Tara nahe sein, mögen wir alle Buddhas werden, zum Wohle aller.

Danke, Geshe-la, für deine unermessliche Güte, mögest du immer mit uns sein, und mögen wir ein reines Fahrzeug deiner reinen Wünsche werden.

María, Argentinien

María Florencia Kais - Argentina

Für mich ist ein Festival ein starker Schub an Freude und Energie, um unseren spirituellen Weg weiter zu vertiefen, sowohl individuell als auch als Gemeinschaft.

Was für ein Glück wir doch haben!!!

nach Spanien und zurück im Handumdrehen

Die wenigen Personen, die persönlich an diesem Festival teilnehmen können, kommen überwiegend aus dem Vereinigten Königreich und benötigen daher keine Übersetzung. Die Ausnahme sind einige spanischsprachige Freiwillige im Kunstatelier.

Da es aber im Tempel keine Übersetzer gibt, wie sollen sie dann übersetzt werden? Ganz einfach! Die Aufzeichnung des Lehrers wird an das Zentrum in Spanien übertragen, wo sie live für Spanisch sprechende Menschen in Europa übersetzt und über ZOOM gesendet wird. Diese Übersetzung wird von einem Tablet im Tempel empfangen und dann über WIFI an das Übersetzungsgerät übertragen, das der zuhörende Schüler hält!

Einsichten

MITGETEILT

Benutze die Schaltflächen am unteren Rand oder streiche sie für mehr

VERBINDUNG MIT DEM LEBENDIGEN JE TSONGKHAPA

Während wir uns jeden Tag mit dem lebenden Je Tsongkhapa in unseren Herzen verbinden, sei es während der Puja oder spontan, ist es wunderbar, jedes Jahr die besondere Gelegenheit des Je Tsongkhapa Tages zu haben, um innezuhalten und die Errungenschaften des Gründungsvaters der Neuen Kadampa Überlieferung und die Schönheit und Bedeutung seiner Lehre zu bewundern.

Natürlich hat jeder Kadampa seine eigenen Lieblingsaspekte seiner Qualitäten, Unterweisungen und Taten; und hier sind einige Punkte, die ich besonders inspirierend fand, als ich vor vielen Jahren zu praktizieren begann, und die mich auch heute noch zutiefst bewegen.

  1. Wäre Je Tsongkhapa nicht gewesen, wären die richtige Sichtweise der Leerheit und die richtige tantrische Praxis sehr wahrscheinlich von dieser Welt verschwunden - und mit ihr die Tür zur Befreiung und Erleuchtung. Wie von Buddha selbst vorhergesagt, erschien er zu einer Zeit, in der große Verwirrung über diese beiden Themen herrschte, und er war in der Lage, sie zu klären und das richtige Verständnis und die richtige Praxis wiederherzustellen.
  2. Die Klarheit seiner Unterweisungen und der pragmatische Ansatz für die Praxis machen es leicht, sie zu verstehen und zu praktizieren: Kein unnötiger Schnickschnack, nur Substanz für maximale Wirkung.
  3. Und aus heutiger Sicht kommt noch die Kraft seiner Segnungen hinzu, die sich aus seiner unaufhörlichen Widmung ergeben, uns alle zur Vereinigung von Heruka zu führen.

Danke, mein gütiger Guru Sumati Buddha Heruka.

MIRI, DEUTSCHLAND

ES IST AN DER ZEIT, SICH ZU ERINNERN, ZU WÜRDIGEN, ZU DANKEN UND SICH ZU FREUEN

Heute werden Tausende von Kadampas auf der ganzen Welt in ihren Zentren und Häusern einen sehr kostbaren Tag in ihrem Jahr feiern - den Je Tsongkhapa Tag.

Es ist eine Zeit, sich zu erinnern, zu würdigen, zu danken und sich an der unermesslichen Güte dieses bemerkenswerten Gurus zu freuen.

Je Tsongkhapa ist unser spiritueller Vorfahre, der uns eine ganz besondere und vollständige Überlieferungslinie hinterlassen hat: die Vereinigung von Sutra und Tantra; und die Vereinigung von Lamrim, Lojong und Mahamudra; die Vereinigung der drei Arten moralischer Disziplin und die Vereinigung von Gelehrsamkeit, Meditation und praktischer Anwendung - alles vollkommen geklärt und ohne Widersprüche. Wie glücklich wir uns schätzen können, Teil dieser lebendigen, unvergleichlichen Überlieferungslinie zu sein!

Wie der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche sagte, wurde Je Tsongkhapas Erscheinen in dieser Welt von Buddha selbst vorhergesagt. Manjushri würde in der Gestalt eines gewöhnlichen Praktizierenden zu der Zeit erscheinen, in der er am meisten gebraucht wurde, um den Lebewesen zu helfen:

"Obwohl Je Tsongkhapa die höchsten Verwirklichungen des Höchsten Yoga Tantra hatte, zeigte er nie körperlich, dass er ein tantrischer Yogi war. Er lebte wie ein gewöhnlicher reiner Praktizierender und betonte durch seine äußere Erscheinung die reine Praxis der moralischen Disziplin. Sein tägliches Leben war jedoch das eines Bodhisattva, und seine innere Verwirklichung, die Vereinigung von großer Glückseligkeit und Leerheit Tag und Nacht zu erfahren, war die eigentliche Essenz des Höchsten Yoga Tantra."

Trotz seiner gewöhnlichen Erscheinung waren seine Taten so außergewöhnlich und kraftvoll, dass wir noch viele Jahrhunderte später in der Lage sind, uns an seiner Weisheit, seinem Mitgefühl und den Früchten seiner Widmung zu erfreuen und davon zu profitieren.

Der heutige Tag ist also nicht nur eine Erinnerung an die Vergangenheit. Es ist auch ein Fest für eine Zukunft, in der Generationen, wie die von Je Tsongkhapa und unsere eigene, sich auf das Erblühen des Kadam Dharma in der modernen Welt freuen können.

Diese reine Überlieferungslinie ist lebendig und pulsierend, gestärkt und belebt durch die tugendhaften Taten des Ehrwürdigen Geshe-la, der modernen Verkörperung der Weisheit, des Mitgefühls und der spirituellen Kraft von Je Tsongkhapa. Genießen wir diesen wunderbaren Tag und lassen wir das Streben und die Widmung von Je Tsongkhapa in unseren Herzen lebendig werden.

JEFF, UK

Tara 3_motifs_flower