Unsere Herzen bleiben vereint

Die Gemeinschaft im Kadampa Meditationszentrum Brasilien teilt die Magie der Zusammenarbeit mit ihren Freiwilligen Helfern.

"Im Tempel für den Weltfrieden in Brasilien haben wir das große Glück, unser Leben mit vielen Menschen zu teilen, die für einen Zeitraum unterschiedlicher Länge als Freiwillige Helfer oder ähnliches zu uns kommen. Während sie bei uns sind, praktizieren wir gemeinsam, helfen gemeinsam anderen und, was am wichtigsten ist, wir genießen unser kostbares menschliches Leben auf extrem sinnvolle Weise."

"Wenn sie wieder in ihr normales Leben zurückkehren, nehmen sie eine Erfahrung mit von einer besseren Welt für alle und von dem Frieden, den sie im Tempel für den Weltfrieden entwickeln konnten.

"Jeder ist herzlich willkommen!"

Hier würdigen wir einige unserer kostbaren Freiwilligen Helfer, die im Januar 2021  gekommen sind, um im Tempel zu helfen.

Carla

Carla, FREIWILLIGE HELFERIN

Was für eine Gelegenheit, das Jahr damit zu beginnen, Wartungsarbeiten im Tempel durchzuführen - und im Geist! Freiwilligenarbeit in Kadampa-Zentren ist etwas ganz Besonderes. Während wir  diesen schönen und friedvollen Ort genießen, können wir kostbare Unterweisungen erhalten und sehr sinnvolle Momente teilen. Wir arbeiten, damit andere Menschen die gleiche Gelegenheit erhalten werden, es ist wundervoll!

Brasil edited-4

Iris, RUHE UND REFLEKTIERE

Ich bin mit einem Freund gekommen, um meinen Geburtstag mal auf andere Weise zu feiern, indem man Momente des Friedens und der Inspiration teilt. Ein echtes "Liebe, Esse und Bete", aber nicht unbedingt in dieser Reihenfolge!

Brasil edited-5

Daniel, FREIWILLIGER HELFER

Wenn wir hierher kommen, wollen wir wirkliches Glück fördern, indem wir Liebe geben. Aber wir erhalten auch das Gefühl der Freude, dem Wohl anderer zu nützen.

Amilda

Amilda, FREIWILLIGE HELFERIN

Ein sinvoller Urlaub für einen guten Start in das Jahr!

Brasil edited-2

Fernando (REGELMÄSSIGER KADAMPA LEHRER in Sorocaba), FREIWILLIGER HELFER

Es ist immer inspirierend, den Tempel zu besuchen und an den Aktivitäten dort teilzunehmen. Diese Mal bin ich Freiwilliger Helfer und es ist eine große Freude dabei zu helfen, dass der Tempel organisiert, schön und sicher ist, so dass jeder von einem Besuch profitieren kann. Ich könnte mir keinen sinnvolleren Start in das Jahr 2021 vorstellen - neue Freunde treffen und gewinnen und das gute Vorbild erleben, das von großartigen Menschen gezeigt wird!

Brasil edited-6

Erica, FREIWILLIGE HELFERIN

Ich bin immer in den Tempel gekommen, um Retreat zu machen oder Unterweisungen zu hören. Aber diesmal habe ich beschlossen, meinen Geburtstag hier zu verbringen, und anstatt etwas zu erhalten, habe ich beschlossen, etwas zu geben. Ich kam als Freiwillige Helferin und habe jetzt am Ende sogar ein tieferes Verständnins davon, wie schön es ist, mit altruistischen und hilfsbereiten Menschen zusammen zu leben. Hier ist es schön und inspirierend. Ich kann es jedem empfehlen.

Kadam Milo

Kadam Milo (Zentrumslehrer des CBK Lamrim, Santos), Annäherungsretreat

Ich wurde eingeladen, dieses sehr tiefgründige Annäherungsretreat zu leiten; und das gibt auch mir die Gelegenheit, mich selbst an diesem gesegneten Ort in diese kostbare Praxis zu vertiefen.