Die Welt in Taras Segnungen umhüllen

Tara Day - KMC HK

Gestern am Tara Tag folgten Hunderte von Kadampas in der ganzen Welt dem Rat des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und beteiligten sich an einer virtuellen Tara Puja. In sechs Sitzungen rezitierten wir Gebete und Bitten an Buddha Tara, unsere Welt zu segnen und schnell alles Leiden zu beenden.

Die Puja wurde vom Weltfriedenstempel am Manjushri KMC, dem Mutterzentrum der NKT-IKBU, gestreamt. Beginnend um 2 Uhr UK Zeit und dann alle vier Stunden bis zur letzten Sitzung um 22 Uhr, machten Menschen auf allen Kontinenten mit, unabhängig von ihrer lokalen Zeit.

Eine Vereinigung von reinen Geistesarten
Es war eine sehr kraftvolle und gesegnete Erfahrung - eine perfekte Illustration der internationalen buddhistischen Vereinigung, die sich aus dem Herzen des Ehrwürdigen Geshe-la emaniert hat. Obwohl wir geografisch getrennt sein mögen, sind wir in unseren Herzen alle zusammen - wir teilen eine gemeinsame Absicht, einen gemeinsamen Wunsch - und schaffen geistig eine neue, reine Welt.

Und so wie alle Teilnehmer vereint waren, waren auch alle Lebewesen direkt gegenwärtig in unserem Geist. Wir spüren ihren Schmerz und wünschen uns, dass er schnell endet. Im Geist des Mitgefühls gibt es keine Distanz.

Die Freude teilen
Wir baten Menschen, Fotos zu machen, und wir erhielten so viele wunderbare Bilder von besonderen Leuten mit besonderen Geistesarten, die tief und aufrichtig für die Welt beten, dass wir sie nicht alle in einem Artikel bringen können. Also teile wir sie über die nächsten Tage. Warte auf eine Galerie von Gesichtern moderner Kadampa Buddhisten, die das tun was wir am besten können - aufrichtiges Gebet. Es ist schwierig, diese Bilder anzusehen und diese Worte zu lesen, ohne dass Tränen von Freude und Dankbarkeit aufkommen.

10'000 km weg, aber zusammen im Herzen
Wir beginnen mit einer inspirierenden Galerie von Kadampas in Hong Kong. Geografisch fast 10'000 km entfernt vom Mutterzentrum, aber geistig genau hier im Tempel mit dem Ehrwürdigen spirituellen Meister.

zuhxP8zRWtI-0001

"Obschon wir genau jetzt physisch getrennt sind, habe ich das Gefühl durch die mitfühlenden Segnungen und die kraftvolle Präsenz von Mutter Tara in allen Sitzungen, dass sie uns so nah zusammenbringt in der ganzen Welt und wir alle unter ihre liebende Fürsorge kommen." - Gen Tonglam

"So ein bedeutungsvoller und glückseliger Tag, teilzunehmen an dieser kraftvollen online Puja und um Segnungen und Befreiung zu beten!" - Lay Choo

Tara Day - KMC HK
Tara Day - KMC HK

"So entzückt, dass ich diese Livestream 24 Stunden Tara Puja ausüben kann. Im Besonderen kann ich diese Praxis mit meinen zwei anderen Familienmitgliedern ausüben, die nicht ins Zentrum gehen werden." - Wallace (und seine Katzen)

Tara Day - KMC HK

"Hugh und Arya nahem mit mir an der ersten Sitzung des 24 Stunden Tara Singens heute teil. Es war ihr erstes Mal. Sie waren beide so motiviert, dass sie mich auch in der zweiten Sitzung begleiteten. Wir fühlen Freude und Frieden!" - Katy

WhatsApp Image 2020-04-09 at 7.30.36 AM (3)
WhatsApp Image 2020-04-09 at 7.30.36 AM (2)

"Ich war zuerst skeptisch, an der Tara Puja mittels Video Link teilzunehmen, da ich den Kontakt mit der Sangha und die Kraft der Gruppen Puja vermissen würde. Aber ich war positiv überrascht, wir wirksam die Erfahrung war. Der streaming Dienst war ausgezeichnet und die Klangqualität nicht weniger eindrücklich als im Zentrum.

Das Gefühl des wurde Zusammenseins wurde dadurch verstärkt, dass ich die Puja mit meiner sehr hingebungsvollen Frau Brenda machte, die sich die Mühe machte, einen kleinen Tara Schrein aufzustellen. Dazu mussten wir uns nicht mit der Reise und dem Verkehr herumschlagen. Und wir sind glücklich, social distancing auszuüben und damit unsere Verantwortung wahrzunehmen, das Coronavirus in Schach zu halten." - Jerry & Brenda

WhatsApp Image 2020-04-09 at 7.30.36 AM (4)
WhatsApp Image 2020-04-09 at 7.30.36 AM (5)

"Ich fühle mich so verbunden mit allen in der Welt in dieser herausfordernden Zeit. Danke Mutterzentrum, uns diese Gelegenheit zu geben, kraftvolle Gebete an Mutter Tara zusammen zu machen." - Margaret

"Ich fühle mich so gesegnet, dass ich die Bodhisattva Gelübde sechs Mal am Tag nehmen kann. Möge ich so werden wie du! Möge alles Leiden schnell beendet sein." - Joann

WhatsApp Image 2020-04-09 at 7.30.34 AM (1)
Tara Day - KMC HK

"So glücklich, in dieser Puja zu sein mit anderen Kadampas in der ganzen Welt und die Ursache zu schaffen, dass alles Leiden endet." - Marie

Tara Day - KMC HK

"Mögen Menschen inneren Frieden finden, ganz gleich wie schwierig die Zeiten werden." - Steve (Taiwan)