HILF DER WELT - BETEILIGE DICH AN DEN WELTWEITEN GEBETEN AN ARYA TARA

Als er kürzlich gefragt wurde, wie wir der Welt in dieser Zeit am besten helfen können, sagte der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche, indem wir zu Tara beten.
Wir folgen diesem Rat und Kadampas in der ganzen Welt werden am 8. April, Tara Tag, zusammenkommen für sechs Sitzungen von Gebeten an Tara in 24 Stunden.
Diese Gebete werden vom Manjushri KMC, dem Mutterzentrum des Kadampa Buddhismus gestreamt.

Um mehr zu erfahren, besuche manjushri.org/livestream/tara

Wie Gebete wirken
Der Ehrwürdige Geshe-la sagt:

Viele religiöse Menschen, ob Buddhisten oder Nicht-Buddhisten, verstehen die Wirksamkeit von Gebeten durch ihre eigene Erfahrung. Gebet hat die Natur von Absicht oder Wunsch, deshalb ist es hauptsächlich eine geistige Handlung. Die Worte des Gebets helfen uns, unseren Geist zu konzentrieren und rufen Vertrauen hervor, aber sie sind nicht das eigentliche Gebet. Tatsächlich können wir beten ohne Worte zu rezitieren. Wichtig ist, sich ohne Ablenkung auf die Bedeutung der Gebete zu konzentrieren, während wir sie rezitieren.

Weil wir Buddhisten sind, machen wir Gebete vor einem Bild Buddhas oder einer visualisierten Versammlung von Buddhas, die wir als lebende Buddhas betrachten. Gebete, die vor solchen heiligen Wesen gemacht werden, haben grosse Kraft, ihre gewünschte Wirkung zu erreichen.

 

Arya Tara

Beteilige dich am 24 Stunden Tara Singen diesen Mittwoch.

Besuche manjushri.org/livestream/tara