ZUSAMMENGEFASSTE NACHRICHTEN, 10. MÄRZ 2019

Eine Chance, sich mit Neuigkeiten der letzten Tage vertraut zu machen

TEXAS ¦ MELBOURNE ¦ MONTERREY ¦ BRISBANE ¦ TOKYO

KMC Texas

Als Teil der Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag besuchte Gen-la Kyenrab das Zentrum, um einen öffentlichen Vortrag und einen besonderen Wochenendkurs zu geben. 190 Leute besuchten den Anlass.

Im öffentlichen Vortrag mit dem Titel Wähle Güte erklärte Gen-la, wie wir ein gütiges Herz entwickeln, das uns von negativen Gefühlen befreit und unser Leben freudvoll und wirklich sinnvoll macht. Weil wir alle verbunden sind, sollten wir in unserem Alltag Güte wählen.

Während dem Wochenendkurs, Glück kreieren: Sechs einfache Schritte zu einem glücklichen und sinnvollen Leben, erklärte Gen-la, wie alle das Potenzial haben, grosses Glück zu erlangen und wir beginnen, das zu erreichen, indem wir sechs einfache, aber sinnvolle Schritte lernen, genannt die sechs Vollkommenheiten und sie in unser Leben integrieren.

So vergrössern wir freudvoll und leicht unser positives Karma oder Glück, erfahren mehr Glück in unseren Beziehungen, werden zu einer Quelle von Hilfe für andere und entdecken wirklichen inneren Frieden.

KMC AUSTRALIEN & KMC MELBOURNE

Nach dem Amitayus Langlebensretreat im Tempel des KMC Australien in den Dandenong Ranges versammelten sich 130 Leute im Stadttempel des KMC Melbourne, um die Segnungsermächtigung der Weissen Tara und Kommentar zur Praxis vom Zentrumslehrer Gen Dornying zu erhalten.

Jeden Dienstag gibt Gen Dornying über Mittag auch einen kostenlosen 30-minütigen Meditationskurs auf dem Federation Square, dem Haupttreffpunkt in der Stadt Melbourne. Viele nehmen regelmässig teil und viele Passanten sehen die Menschenmenge, halten inne und machen mit.

KMC Monterrey

Um den 10. Geburtstag des KMC Monterrey in Mexico zu feiern, wurde Gen Kelsang Sangden, die nationale spirituelle Direktorin von Mexico, zum Besuch des Zentrums eingeladen. Gen Sangden gab einen öffentlichen Vortrag vor 250 Menschen und gewährte am nächsten Tag das Bodhisattva Gelübde in einer besonderen Zeremonie.

In ihrem Vortrag betonte Gen Sangden, die Kraft unseres Geistes, unsere Welt zu erschaffen, und sie ermutigte alle, die Methoden zu lernen, den Geist zu kontrollieren und zu reinigen. Die Atmosphäre war so inspirierend, dass ein Teilnehmer sagte: "Ich lernte, dass wenn ich meinen Geist reinige, ich in dem Monterrey leben kann, das ich möchte."

KMC BRISBANE

Um die Installation der 35 Bekenntnis Buddhas auf den Tempelwänden zu feiern, gab der Zentrumslehrer Gen Kelsang Rabten einen besonderen Wochenendkurs, wie wir unser negatives Karma durch die Praxis Bekenntnis der moralischen Übertretungen des Bodhisattva reinigen.

KMC Tokyo

Die Statuen von Je Tsongkhapa und seinen Söhnen kamen vom Art Studio in England in Tokyo an und wurden auf dem Altar aufgestellt.

Ein Mitglied des Zentrums bemerkte: "Was für einen Unterschied es macht, diese kostbaren Statuen  hier zu haben. Sie lassen uns ihre Präsenz schon spüren!"