DIE DUNKELHEIT UNSERS GEISTES VERTREIBEN- TAG 2

TAG 2 - ERMÄCHTIGUNGSTAG

"O Mitfühlender, bitte vertreibe mit dem Licht deiner Weisheit die Dunkelheit der Verwirrung aus meinem Geist."

Für einen Die Dunkelheit unseres Geistes vertreiben genannten Kurs war der Samstagmorgen hell und Licht strömte in den Tempel und über den wunderschönen Ermächtigungsaltar.

Am Morgen meditierten wir mit Kadam Bridget über unseren Wunsch, nie an den Dingen, die wir normalerweise sehen, festzuhalten.

Dann brachte uns die Ermächtigung und die Unterweisung am Nachmittag ganz nah zum Weisheitsbuddha Manjushri und den kraftvollen Segnungen unseres Wurzelgurus. Wir spürten die Kraft der fünf Arten von Weisheit, um unseren Geist schnell zu befreien. OM AH RA PA TSA NA DHI

Gen-la Dekyongs Unterweisungen und Ermächtigung waren klar, liebevoll und kraftvoll, ermutigten uns, aus dem Schlaf der Unwissenheit aufzuwachen, der Wahrheit zu folgen und dies zur Hauptaufgabe in unserem Leben zu machen. So frei zu werden von fehlerhafter Escheinung und fähig zu werden, andere zum gleichen Zustand zu führen.

Indem wir verstehen, dass die wirkliche Natur unseres Körpers und Selbst Leerheit ist, haben wir die Freiheit, uns selbst rein als Manjushri zu erscheinen. Indem wir uns dem Weisheitsbuddha Manjushri nähern, von einer Natur mit Je Tsongkhapa, Dharma Bücher lesen, kontemplieren und meditieren, wird unsere Weisheit jeden Tag natürlich anwachsen. Wie der Neumond wird sie zum Vollmond werden und wir werden so wie Buddha Manjushri werden - ein strahlend reiner Geist, der jedem Lebewesen jeden Tag helfen kann.