Besonderer Besuch in Kolumbien

"Letztes Wochenende hatten wir eine der wertvollsten Erfahrungen in der Geschichte der Neuen Kadampa Tradition in Kolumbien."

"Zum ersten Mal besuchte Gen-la Jampa, der stellvertretende spirituelle Leiter der NKT-IKBU, unser Land, um Unterweisungen zur Entwicklung des Geistes des Mitgefühls und zur Verwandlung unserer furchtsamen und ängstlichen Gesellschaft in eine liebevollere, weisere und natürlich mitfühlendere Gesellschaft zu geben."

ERMÄCHTIGUNG UND UNTERWEISUNGEN ZUR AVALOKITESHVARA SADHANA

"Während dieser 3-tägigen Veranstaltung erhielten wir die Ermächtigung des vierarmigen Avalokiteshvara und einen schönen und bedeutungsvollen Kommentar zu seinem Sadhana. Gen-la Jampa zeigte uns, wie wir alle Teile dieser Praxis in unser tägliches Leben integrieren können. Mit diesen Unterweisungen sind wir in der Lage, unseren Geist voller Verblendungen und Leiden in einen Geist zu verwandeln, der weise und friedvoll bleibt.

Gen-la betonte, wie wichtig es ist, sich auf die Drei Juwelen zu verlassen, insbesondere auf unsere spirituellen Lehrer, und wie gut es ist, eine eng verbundene Sangha zu haben, um in den Stufen des Pfades zur Erleuchtung voranzukommen."

Es war ein sehr schönes und bedeutsames Ereignis, das sicher die Herzen der Anwesenden berührt hat.

Ich denke, es ist der Impuls, den wir brauchten, um das Aufblühen des Dharma in Kolumbien zu fördern. Wir sind Gen-la und unserem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche, unserem spirituellen Meister, unendlich dankbar für diese wunderbare Gelegenheit.

Für weitere Informationen besuche meditacionencolombia.org