KMC Stockholm ~ ständige Entwicklung

Seit Gen-la Kelsang Dekyong, die spirituelle Leiterin der NKT-IKBU, das neue Zentrum im Januar 2020 eröffnete, hat sich das KMC Stockholm von Stärke zu Stärke entwickelt. Hier ist die Geschichte eines Kadampa Zentrums in einer Zeit der Pandemie.

"Während der Pandemie ist viel passiert, darunter die Veröffentlichung des Buches Allumfassendes Mitgefühl auf Schwedisch, ein Online Schulbesuch für bis zu siebzig Schüler und die Einrichtung eines Aufnahmestudios für die Kadampa Gebete auf Schwedisch.

Wir lieben das neue Zentrum mit seinen riesigen Fenstern zur Straße hin. Regelmäßig kommen Leute vorbei, um sich umzuschauen und nach unseren Klassen zu fragen.

Kurz nach der Eröffnung traten die Covid-Beschränkungen in Kraft, obwohl es in Schweden nie eine vollständige Schließung gab, haben wir schnell begonnen, zusätzlich zu den Präsenzklassen für eine kleinere Anzahl von Teilnehmern Online Klassen über Zoom anzubieten."

das Tonstudio erstellen

Von den Akustikplatten bis zu den Akustikvorhängen ist unser kleines Studio nun fertig! Wir werden Gebete, geleitete Meditationen, Hörbücher und vieles mehr auf Schwedisch aufnehmen. Wir sind extrem begeistert von diesen zukünftigen Projekten!