Wie man einen glücklichen Geist bewahrt, egal was passiert

Am Mittwoch wurden die Menschen von Buenos Aires von Gen-la Kelsang Jampa, dem stellvertretenden spirituellen Direktor der NKT-IKBU, mit einem inspirierenden öffentlichen Vortrag verwöhnt, als er seine Reise durch die südamerikanischen Länder fortsetzte.

 

245 Personen nahmen an dem Vortrag mit dem Titel "Ratschläge, wie man einen glücklichen Geist bewahrt, egal was passiert" teil.

Gen-la Jampa betonte, dass wir, wenn wir glücklich sein wollen, einen friedlichen Geist durch Meditationspraxis entwickeln und aufrechterhalten müssen.

Er ermutigte uns, den Entschluss zu fassen, um unseren Geist zu zähmen, denn wenn wir lernen, unseren Geist zu zähmen, werden wir uns selbst und andere glücklich machen.

Viel Spaß mit diesen wunderschönen Fotos von der Veranstaltung.

Argentinien-Festival

Ab diesem Freitagabend wird Gen-la auf dem Kadampa-Festival in Argentinien unterrichten. Er wird die Ermächtigung von Weisheits-Dharma-Beschützer Dorje Shugden gewährt und die Kommentare zu seiner Praxis geben.

In diesem Bereich finden Sie weitere Fotos.

Weitere Informationen zum Festival finden Sie unter:

http://www.argentinafestivaleskadampa.org/