Wirf einen Blick auf die Aktivitäten im Kadampa Art Studio in den letzten paar Wochen.

Mit den hauptamtlichen Mitarbeitern und den Freiwilligen arbeiten dort über 30 Personen gleichzeitig und stellen ununterbrochen Statuen und Kunstwerke für Kadampa Tempel auf der ganzen Welt her.

Hier sehen wir ein Dharma-Rad, das vorbereitet wird, weitere Vajras für Arizona und einige der 35 Bekenntnisbuddhas sowie die Hauptstatuen von Tara und Avalokiteshvara, die ebenfalls für Arizona vorbereitet werden.

Nicht alles Kunst

Nur für den Fall, dass du denkst, dass die Aktivität im Studio nur Kunst und keine Wissenschaft ist, haben wir Kelsang Rabchog, den Studio Manager, gebeten, die letzten beiden Fotos zu erklären. Hier ist seine Antwort:

Ich teste, wie gut sich das Pulver mit dem Polyurethan vermischt, indem ich den Prozess mit einer pneumatischen Mischbohrmaschine in Zeitlupe aufnehme, um die Geschwindigkeit zu beurteilen. Die Ergebnisse fließen in die Konstruktion und die Laufgeschwindigkeit eines 220-Liter-Chargenmischers ein, den wir bauen (siehe Bild).

Sorry du hast gefragt 🤩