Ein erleuchtetes Wesen in unserer Welt!

Am 15. April ist der Tag der Erleuchtung Buddhas!

An diesem Tag feiern wir das Erscheinen von Buddha Shakyamuni in unserer Welt und dass er uns gezeigt hat, wie Erleuchtung erlangt wird.
Zum ersten Mal in unserem Zeitalter gab es nun ein erleuchtetes Wesen in unserer Welt.

Spirituell war es, als ob eine Sonne am dunklen Himmel erschien und jedem die Aussicht eröffnete, frei von Leiden zu werden und reines und dauerhaftes Glück zu finden.

Dieses bedeutsame Ereignis wird in den Kadampa Zentren auf der ganzen Welt mit besonderen Pujas und anderen Veranstaltungen gefeiert.

Wir haben einige Kadampa Praktizierende gefragt, was Buddha für sie persönlich bedeutet und wie diese Welt aussehen würde, wenn Buddha nicht erschienen wäre und die Erlangung der Erleuchtung erlangt hätte:

"Buddha erlangte die Erleuchtung mit der einzigen Absicht, alle Lebewesen durch seine Emanationen auf den Stufen des Pfades zur Erleuchtung zu führen."

Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

Wie wir unser Leben verwandeln

SICH AN BUDDHAS GÜTE ERINNERN

All unser Glück ist das Ergebnis von Buddhas Güte.

Ohne Buddhas Güte wüssten wir weder die wahren Ursachen von Glück noch die wahren Ursachen von Leiden.

Buddha lehrte uns, dass alles Glück und alles Leiden von unserem Geist abhängt. Er zeigte uns, wie wir die Geisteszustände, die Leiden verursachen, aufgeben und diejenigen kultivieren können, die Glück erzeugen. Mit anderen Worten: Er lehrte uns perfekte Methoden, um alles Leiden zu überwinden und reines, dauerhaftes Glück zu erlangen. Niemand sonst hat uns diese Methoden gelehrt. Wie gütig Buddha ist!

Unsere eigene menschliche Geburt ist der Beweis für die Güte Buddhas. Dank Buddhas Segnungen und Unterweisungen waren wir in der Lage, eine Wiedergeburt in menschlicher Form zu erlangen, mit allen Freiheiten und Ausstattungen, die für die spirituelle Praxis notwendig sind. Wenn wir jetzt in der Lage sind, einen qualifizierten spirituellen Meister zu treffen und Dharma zu praktizieren, dann ist das allein Buddhas Güte zu verdanken.

Wir können die Methoden, die zur vollen Erleuchtung führen, nur praktizieren und spirituelle Verwirklichungen erlangen, weil Buddha das Rad des Dharma gedreht und sein Beispiel in dieser Welt gezeigt hat.

Auch die Weisheit, die wir besitzen, um zu unterscheiden, was nützlich und was schädlich ist, und um Buddhas Unterweisungen als lohnenswert zu erkennen, ist ein Ergebnis von Buddhas Güte.

AL_PXL_20240525_091805709

Die Kraft der Freiwilligenarbeit bei Kadampa Festivals

Online streaming

Neu beim Sommerfestival – Live-Streaming

NKT - IKRC ARIZONA - 2024Power of Mantra Students with Gen Khyenwang

Wunderschöne Wochenenden mit Dharma

Summer-2024-promo-2023 SumF_Day9_0019

Der Frühbucherrabatt für das Summer Festival 2024 endet am 17. Juni