Der buddhistische Weg des Liebens

Jeden Sommer veranstaltet das KMC Barcelona ein jährliches Retreat zum Thema Liebe ohne Anhaftung.

"Anhaftung ist etwas so weit Verbreitetes, dass, wenn dieses Retreat angeboten wird, niemand der Teilnahme widerstehen kann. In der Gemeinschaft der Sangha fällt es uns leichter, unsere Anhaftung zu kontrollieren, denn wenn wir zusammen sind, geben wir uns gegenseitig die Kraft, dieser Verblendung zu begegnen, die heutzutage so weit verbreitet ist.

Durch die Stärke der Gruppe haben wir eine gemeinsame Basis, gute Gesellschaft und gute Schwingungen gefunden, um unsere Beziehungen zu verbessern und der Vision reiner Beziehungen, die uns unser kostbarer Lehrer lehrt, näher zu kommen.

Danke, lieber Geshe-la, dass du in unser Leben getreten bist und uns den Unterschied zwischen Anhaftung und Liebe gelehrt hast und wie wir diesen tiefgründigen und heilenden Geist kultivieren können, der alle unsere Probleme löst."