Tausende beten für den Weltfrieden

Warum unsere Gebete wirken von Gen-la Kelsang Dekyong

Auf Anregung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche wurde gestern im Manjushri KMC ein besonderes Gebet für den Weltfrieden unter der Leitung von Gen-la Kelsang Dekyong, der allgemeinen spirituellen Leiterin der NKT-IKBU, abgehalten, um für den Frieden in der Welt in dieser Zeit zu beten.

Basierend auf den Unterweisungen des Ehrwürdigen Geshe-la erklärte Gen-la, dass es in solchen Situationen unsere Aufgabe als spirituell Praktizierende ist, zu beten - zu beten mit dem Vertrauen, dass Gebete wirken.

AT MANJUSHRI KMC

Tausende beten gemeinsam
Die Gebete fanden im ersten Kadampa Tempel für Weltfrieden statt und wurden per Live-Stream in die ganze Welt übertragen. Über 3.500 Menschen nahmen an der Live Sitzung teil und Hunderte weitere in verschiedenen Zeitzonen verfolgten die aufgezeichnete Sitzung.

Teil einer globalen Gebetssitzung zu sein, die sich von Wales bis Deutschland, von Arizona bis Argentinien erstreckte, machte demütig und inspirierte zugleich. Möge in unserer Welt Frieden herrschen.

AROUND THE WORLD