Das KMC Boston verbindet sich mit Universitäten

Boston hat die viertmeisten Colleges aller US-Städte, und KMC Boston hat Verbindungen geknüpft!

Im letzten Winter und Frühjahr lehrte Gen Khedrub, der Zentrumslehrer am KMC Boston und selbst ein Harvard-Absolvent, eine Reihe von Meditationskursen für die Studenten, Dozenten und Mitarbeiter der Harvard University.

In diesem Jahr war das KMC Boston Gastgeber für Studenten und Absolventen des Hellenic College, und im Dezember lehrte Gen Khedrub Meditation für die Dozenten und Mitarbeiter der Academy of the Pacific Rim Charter School - und später in der gleichen Woche für die Studenten und Dozenten des Bowdoin College im Bundesstaat Maine.

Eine persönliche Verbindung

Bowdoin College

Hellenic College

Academy of Pacific Rim

Die Möglichkeit für tiefen Frieden

Ein paar Gedanken zu der Veranstaltung am Bowdoin College von Clare Morin, der Lehrerin der Zweigstelle in Portland, Maine.

"Gen Khedrub lehrte einen wunderbaren Kurs für die Studenten, Mitarbeiter und Dozenten des Bowdoin College. Es war der letzte Tag des Semesters, kurz bevor die Prüfungen beginnen sollten.

Die Kadampa Sangha in Maine und das KMC Boston hatten einige Monate zuvor eine Verbindung zu dieser Schule hergestellt.

Der Vortrag trug den Titel 'Ancient Wisdom & Modern Stress', und als wir auf dem Campus ankamen, sahen wir Plakate an den Wänden und Türen des Studentenwerks und anderer Gebäude.

Mitarbeiter/innen, Lehrkräfte und Studierende aus den USA und der ganzen Welt kamen zu der Veranstaltung. Was mir in der nächsten Stunde am meisten auffiel, war die spürbare Hoffnung und der Optimismus, der sich im Raum breit machte.

Gen Khedrub konnte sich gut in die leistungsstarken Schüler dieser Schule hineinversetzen, da er selbst 30 Jahre zuvor in Harvard studiert hatte.

Als er die abschließende Meditation leitete und die Sonne über dem Campus unterging, konnte man spüren, wie sich der Raum mit der Möglichkeit eines tiefen Friedens füllte.