Besondere Feiern in Brasilien

Dies sind besondere Tage im KMC Brasilien, während derer sie das 10-jährige Jubiläum des großartigen Tempels für den Weltfrieden feiern. Im Jahr 2003 brachten einige Praktizierende dem Ehrwürdigen Geshe-la ein Stück Land als Darbringung dar, mit der aufrichtigen Bitte für das Erscheinen eines Tempels. Sie standen zusammen in einer, wie sie es als 'Gruppenumarmung' beschrieben, und rezitierten das Herz-Sutra und machten besondere Gebete an der Stelle, wo der Tempel schließlich erschien.

Das Zentrum hat eine Reihe von Veranstaltungen geplant, um das 10-jährige Jubiläum zu feiern, das am 22. Oktober in einer besonderen Darbringung an den spirituellen Meister Puja gipfelt, von der sie hoffen, dass bis von bis 1.000 Menschen online besucht werden, um dem Ehrwürdigen Geshe-la für seine große Güte gegenüber den Menschen in Brasilien zu danken.  Weitere Informationen finden sich auf ihrer Facebook-Seite.

Inspirierender Schutz für herausfordernde Zeiten

"Als Teil der besonderen Jubiläumsfeierlichkeiten am 10. Oktober versammelten sich 50 Menschen persönlich und 27 online im Weltfriedenstempel in Brasilien.  Sie suchten den inspirierenden Schutz der Drei Kostbaren Juwelen, der ihnen bei einer besonderen Zeremonie des Zufluchtsgelübdes mit Gen Kelsang Drime gewährt wurde.

Auf die Zeremonie folgte eine wunderschöne Darbringung an den spirituellen Meister Puja und ein zweitägiges Retreat, während dessen wir die Erfahrung über die Ursachen der Zuflucht vertiefen konnten.

Das World Peace Cafe ist wieder geöffnet und bietet einen sicheren und doch warmen Treffpunkt, an dem jeder die Gesellschaft des anderen und das köstliche Essen genießen kann - besonders das vegetarische "Coxinha"."