Dharma von Küste zu Küste feiern

Am vergangenen Wochenende fanden zwei Dharmafeiern gleichzeitig auf gegenüberliegenden Seiten der USA statt, die North East US Dharma Celebration und die California Dharma Celebration.

Unsere Meditationen in New York kraftvoll machen

Die 2020 North East US Dharma Celebration wurde am KMC New York gehalten und von dort übertragen.

Kadam Morten, nationaler spiritueller Leiter für den Osten der USA, gewährte die Ermächtigung von Buddha Shakyamuni und Unterweisungen, um unsere Meditationspraxis kraftvoll zu machen. Gen Kelsang Samten, Zentrumslehrer am KMC New York, gab die Einführung und Kadam Kyle Davis, Zweiter Lehrer am KMC New York, leitete die Meditationen.

Kadam Morten begann damit, die Kostbarkeit von Buddhas Unterweisungen zu erklären und uns zu helfen, ein tiefes Gefühl der Wertschätzung und Dankbarkeit gegenüber Buddha zu wachsen zu lassen. Dann leitete er die tiefgründige Erfahrung der Ermächtigung an, bei der wir Segnungen in unserem Körper, unserer Rede und unserem Geist empfingen, um sie in einen erleuchteten Körper, eine erleuchtete Rede und einen erleuchteten Geist zu verwandeln. Offensichtlich fühlten sich die Anwesenden nach der Ermächtigung sehr gesegnet und gestärkt, als sie in ihrer Meditationspraxis voranschritten.

Am Tag der Ermächtigung war der Ort atemberaubend, und die vierzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer sonnten sich in der klaren, frischen Luft und der warmen Herbstsonne.

Wie der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche sagt, ist der Kadampa Buddhismus die Vereinigung von Meditation und Alltagsleben, und Wochenenden wie diese unterstützen diese Lebensweise perfekt. Es ist definitiv vorteilhaft, einige Zeit weg zu sein, unsere Meditationserfahrung zu verbessern und unsere eigenen guten Qualitäten wachsen zu lassen, aber wir tun dies, um es in unsere moderne Welt zu integrieren und anderen zu helfen, wenn wir zurückkehren.

ein modernes Wunder in Kalifornien

Über 220 Menschen genossen dieses Jahr die California Dharma Celebration online, die vom KMC Hollywood. gestreamt wurde.

Gen Kelsang Rigpa, nationaler spiritueller Leiter für den Westen der USA, gewährte die Segnungsermächtigung des Dharma Beschützers Dorje Shugden. Er erinnerte uns an das moderne Wunder, Je Tsongkhapas Pfad zu finden, und an die unermüdlichen Bemühungen Dorje Shugdens und seines Gefolges, uns inmitten der Ablenkungen des modernen Lebens auf dem Pfad zu halten. 

Er erklärte auch, dass Dorje Shugden die Kraft hat, die Reifung unseres Karmas zu optimieren, so dass wir unabhängig davon, ob gutes oder schlechtes Karma entsteht, schnell Fortschritte auf dem Weg zur Erleuchtung machen. Wir müssen dies nicht allein tun. 

Gen Kelsang Lhadron, Zentrumslehrer des KMC San Diego, gab die Einführung und die Morgenmeditationen wurden von Amy Peng, Zentrumslehrerin des Dharmachakra Kadampa Buddhist Center in Palm Springs, geleitet.

Am Samstag und Sonntag fanden in ganz Kalifornien Zoom Partys statt, an denen Sangha teilnahmen. Obwohl wir alle physisch voneinander getrennt waren und uns von zu Hause aus auf die Feier einstimmten, herrschte ein starkes Gefühl der Einheit - ein Geist, ein Ziel, eine Richtung. 

Herzlichen Dank, Ehrwürdiger Geshe-la. Vielen Dank, Guru Dorje Shugden, dass du uns auf dem Weg zur Erleuchtung geführt und beschützt hast!