Veränderung, die aus der Weisheit von Lamrim stammt & den Segnungen des Gurus

Wenn man Gen-la Dekyongs Unterweisungen am KMC Manjushri dieses Wochenende hört, sieht man leicht, warum sie vollkommen qualifiziert ist, die allgemeine spirituelle Leiterin der NKT-IKBU zu sein.

Sie verlässt sich exemplarisch auf ihren spirituellen Meister, den Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Und wenn wir ihr beim Lehren zuhören, haben wir das Gefühl, wie wenn der Ehrwürdige Geshe-la selbst durch sie lehren würde.

Wenn sie aus den Büchern des Ehrwürdigen Geshe-la liest, sehen wir, dass sie durch jahrelanges Studium, Kontemplation und Meditation mit den tiefgründigen Segnungen ihres spirituellen Meisters ihre Bedeutung tief in ihr Herz genommen hat und diese Erfahrung freudvoll mit uns teilt.

Und mit Entzücken teilt sie unbezahlbare Einsichten, die sie direkt vom Ehrwürdigen Geshe-la erhalten hat. Einmal witzelte sie, die wichtigste Sache, die sie aus ihrer konventionellen Ausbildung gelernt habe, sei schnell schreiben zu können! Wenn sie deshalb ihre Notizen der Unterhaltungen mit dem Ehrwürdigen Geshe-la liest, sind diese so umfassend und präzise, wie wenn man dem Ehrwürdigen Geshe-la selbst zuhören würde.

Sie ist auf so viele Arten ein kostbares Tor, durch das wir den Ehrwürdigen Geshe-la treffen können. Wir haben so viel Glück, solch eine aufrichtige und qualifizierte spirituelle Leiterin zu haben.

Im heutigen kurzen Ausschnitt teilt Gen-la den Rat des Ehrwürdigen Geshe-la, wie wir unseren Geist durch aufrichtige Praxis des Lamrim verändern können.

Merke dir das Datum
Der nächste besondere Wochenendkurs mit Gen-la am KMC Manjushri ist:

Feb 28 – Mar 3, 2020
Wie der Kreislauf des Leidens zerstört wird
Buddha Shakyamuni Ermächtigung und Unterweisungen über das Rad des Lebens

Mehr Information und Buchung auf der Manjushri KMC Webseite.