Gen-la Khyenrab in Deutschland

Retreat im Tharpland, öffentlicher Vortrag in Berlin

Letzte Woche leitete Gen-la Khyenrab, pensionierter allgemeiner spiritueller Direktor der NKT-IKBU, ein wunderbares fünftägiges Post Sommerfestival Retreat über die mündlichen Anleitungen des Mahamudra am KMC Tharpaland.

In Gen-la Khyenrabs kraftvoller Gegenwart fühlte es sich sehr leicht an, unseren eigenen Geist zu idenifizieren, die Leerheit des Selbst und aller Phänomene, und in die Yogas des Kanals, des Tropfen und des Windes einzutauchen.

Jeden Tag führte uns Gen-la durch die fünf Stufen der Mahamudra Schulung. Er ermutigte uns, den Anleitungen präzis zu folgen. Er leitete die Meditationen, die der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche im Buch "Die mündlichen Anleitungen des Mahamudra" präsentiert. Das befähigt uns, mit der Mahamudra Schulung zuhause leicht zu fortzufahren.

Alle genossen ein fantastisches Retreat in der besonders gesegneten Umgebung des Tharpalands.

Nach dem Retreat begab sich Gen-la nach Berlin, wo er einen öffentlichen Vortrag mit dem Titel "Wie man das Leben ohne Probleme lebt" gab.'

Indem er aus "Wie wir unser Leben verwandeln" des Ehrwürdigen Geshe-la zitierte, erklärte Gen-la, wie wir nur indem wir lernen, korrekt zwischen äusseren und inneren Problemen zu unterscheiden, unser Leben sich zum Besseren wendet.

Retreat am KMC Tharpaland

Öffentlicher Vortrag in Berlin