Ehrerbietung an den Ehrwürdigen Spirituellen Meister

Am 4. Juni, dem Tag der Drehung des Rades des Dharma, feiern wir das Erscheinen des heiligen spirituellen Meisters, des ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche, in dieser Welt.

Der Eherwürdige Geshe-la hat in den letzten 88 Jahren so viel für die Einführung und das Wachstum des modernen Kadampa-Buddhismus geleistet, dass es unmöglich ist, alle seine Errungenschaften aufzulisten, geschweige denn zu verstehen.

Um eine Analogie von Shantideva auszuleihen: So wie ein Vogel, der in den Himmel fliegt, nicht zurückkehrt, weil ihm der Raum ausgeht, sondern weil seine Kraft aufgebraucht ist, so müssen wir irgendwann aufhören, die guten Eigenschaften und Taten des Ehrwürdigen Geshe- la zu beschreiben, die so endlos sind wie der Raum.

Alles, was wir auf den Kadampa-Websites sehen, von den Zentren und Tempeln bis zu den Studienprogrammen und Büchern, ist aus seiner mitfühlenden Absicht entstanden, allen Lebewesen ausnahmslos von Nutzen zu sein.

Mit tausenden von Schülern weltweit, 1.300 Meditationszentren und über einer Million verkauften Büchern berührt dieser bescheidene buddhistische Mönch auf sehr tiefe Weise die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt und legt den Grundstein für echten Weltfrieden, der aus innerem Frieden entsteht.

Vielen Dank verehrter Geshe-la für deine außergewöhnliche, beispiellose Güte und  deine umfassenden Taten zum Wohle der Menschen dieser Welt.

Venerable Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

Ehrwürdiger Geshe-la, bis alle Lebewesen unter deine direkte, liebevolle Obhut kommen, beten wir inständig aus der Tiefe unseres Herzens für deine kontinuierliche Präsenz in dieser Welt.

Mögest du immer ausgezeichnete Gesundheit und die allerbesten Bedingungen genießen, und möge das Glück ununterbrochen über Dich regnen.