KADAM DHARMA IN SÜDAMERIKA

Zweigzentren in Bogotá

KMC Colombia hat kürzlich begonnen, seine Reichweite in der Bogota-Region durch eine Reihe öffentlicher Vorträge zu erweitern. Dies führte schließlich zu der Eröffnung vier neuer Zweigzentren in der Stadt - in Niza, Cedritos, Teusaquillo und Cajicá. Diese Vorträge finden auch im Hauptzentrum in Chapinero statt.

Die Vorträge werden vom ansässigen Zentrumslehrer Kelsang Sangton gehalten. Die erste Runde trug den Titel "Amar sin sufrir" oder "Liebe ohne Schmerz" und war ein großer Erfolg.

Als Vorbereitung hielt Kelsang Shinchog einen Vortrag vor den Eltern einer großen Schule in Bogotá, der großen Zuspruch fand und großes Interesse am Programm der öffentlichen Vorträge weckte.

Kelsang Sangton wird bis März jeden Monat an jedem Ort einen öffentlichen Vortrag halten. Die nächste Serie trägt den Titel "Vivir sin miedo" oder "Leben ohne Angst".

Sobald die Zweigzentren eingerichtet sind, werden sie von älteren Schülern des Zentrums, die von Kelsang Sangton im Grundlageprogramm und in besonderen Kursen zur Lehrerfähigkeit unterrichtet, die besonders für dieses Projekt konzipierten wurden.

Sollte das Projekt erfolgreich sein, wird es in anderen Teilen Kolumbiens außerhalb des Bogotá-Gebiets wiederholt.

Genießen Sie diese wunderbaren Fotos und erfreuen sie sich an dem Verbreiten des Kadam Dharma.

Weitere Informationen zu KMC Colombia und seinen Aktivitäten finden Sie unter: meditacionencolombia.org