KADAMPA-BUDDHISMUS

Neuen Kadampa Tradition - Internationale Union des Kadampa-Buddhismus
Gründer ~ Der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso

vorgestelltes Zentrum, März 2019

KMC Perth, Westaustralien

Kadam Dharma nach Australien bringen

Das KMC Perth war das erste Dharma Zentrum in Australien.

Es wurde 1994 als Dharmapala Zentrum in einem Haus in Ardross, einer kleinen Vorstadt von Perth, gegründet. Über die nächsten 18 Jahre wuchs die Gemeinschaft und das Zentrum zog in immer grössere gemietete Liegenschaften in Applecross, East Fremantle und Fremantle.

In 2012, nach Jahren des Geldsammelns, wurde die gegenwärtige Liegenschaft des Zentrums in East Fremantle gekauft und das buddhistische Dharmapala Zentrum wurde zum Kadampa Meditationszentrum Perth.

Zwei Jahre er Renovation und Extension waren nötig, um ein ehemaliges Familienheim in ein Meditationszentrum umzuwandeln.

Zuerst arbeitete die Gemeinschaft hart, das existierende Gebäude zu renovieren, bevor sechs Bewohner einzogen. Dann wurde ein lokaler Architekt und Baumeister beigezogen, die neuen öffentlichen Räume zu entwerfen und zu bauen.

Das Schwimmbad wurde aufgefüllt, um Platz zu schaffen für einen gedeckten Hof, öffentliche WC Anlagen und einen wunderschönen neuen Meditationsraum, der fast 100 Leute aufnimmt.

Die lokalen Architekten, Bernard Seeber Pty Ltd, gewannen 2015 den westaustralischen "Iwan Iwanoff Architekturpreis für kleine Objekte" für ihre Arbeit der Entwicklung des Zentrums.

Das neue Zentrum wurde 2014 von Gen Kelsang Rabten, dem nationalen spirituellen Direktor von Australien und ehemaligem Zentrumslehrer des Dharmapala Zentrums,  offiziell eröffnet.

Im Mai 2015 kaufte das Zentrum eine anliegende Liegenschaft hinter dem Hauptgebäude, was die Anzahl der Wohnräume auf 13 erhöhte und ermöglichte, dass sich eine blühende Wohngemeinschaft entwickelte.

5-Relax and Revive Retreat-2712-untitled

Das spirituelle Programm

Gen Kelsang Ani, Zentrumslehrerin des KMC Perth
Gen Kelsang Ani, Zentrumslehrerin des KMC Perth

Das Zentrum offeriert ein blühendes spirituelles Programm einschliesslich eines sehr aktiven Allgemeinen Programms mit verschiedenen Zweigzentren in der Stadt Perth und einem im Südwesten von Westaustralien.

Wir planen, weiter Zweigzentren zu eröffnen und arbeiten hart am Wachstum neuer Lehrer. Sowohl das Grundlagenprogramm als auch das Lehrerausbidlungsprogramm am Zentrum florieren.

Das Zentrum organisiert regelmässig Tages- und Halbtageskurse im Hauptgebäude und anderswo im Südwesten und hält auch besondere Kurse mit Lehrern ab, die zu Besuch kommen.

Für weitere Informationen zum Zentrum und seinem Programm besuche die Webseite des Zentrums.

Eine blühende Gemeinschaft

Das KMC Perth befindet sich im Einkaufsgebiet von East Fremantle an einer stark befahrenen Strasse, wo täglich viele Menschen vorbeigehen. Aber trotz dieser geschäftigen Stelle ist der Meditationsraum hinten auf der Liegenschaft eine Ort der Ruhe.

Viele Schüler, die sich an den Programmen beteiligen, helfen bei den Aktivitäten des Zentrums.

Glänzende Isolation

Perth ist eine der isoliertesten Städte in der Welt, mehr als 2'100 km von der nächsten australischen Stadt entfernt.

Westaustralien ist grossflächig und dünn besiedelt - England würde 11 Mal in den Staat hineinpassen - aber es hat nur 2,5 Millionen Einwohner und 2 Millionen von diesen leben in und um Perth.

Die restliche halbe Million lebt in Kleinstädten in WA, von denen einige selbst  auf dem Luftweg einige Stunden entfernt sind. Wir hoffen, in Zukunft Klassen in diesen abgelegenen Ortschaften anbieten zu können.

 

Screen Shot 2019-03-01 at 12.33.56