Ein Ort der Zuflucht vor dem Sturm des Alltags

"Alle willkommen" ist eine Herzensbotschaft aller Kadampa Zentren weltweit. In den letzten Wochen haben sich einige Zentren besonders bemüht, spezielle Veranstaltungen für Neuankömmlinge zu organisieren, damit sie ihr lokales Zentrum kennenlernen können. KMC Durban in Südafrika, KMC Barcelona in Spanien und KMC Berlin in Deutschland öffneten ihre Türen und luden alle zu diesen besonderen Veranstaltungen ein.

Der Geschmack des inneren Friedens im KMC Durban

Der Tag der offenen Tür im KMC Durban in Südafrika war ein wunderbarer Tag mit einem sanften und konstanten Strom von Besuchern. Der ansässige Lehrer Gen Jampel und Kelsang Chosang leiteten den ganzen Tag über kostenlose 15-minütige Meditationen an und gaben den Menschen einen Vorgeschmack auf den inneren Frieden und eine Einführung in das, was sie hier im KMC Durban und in den wöchentlichen Kursen, die wir an anderen Orten in Durban anbieten, finden können.

Es war erstaunlich zu sehen, wie viele Menschen kamen, um diesen heiligen Ort zu erleben, sich an den schönen und heiteren Bildern der Buddhas zu erfreuen und den Frieden und die Ruhe eines so schönen öffentlichen Ortes zu erfahren.

Ein Teilnehmer sagte: "Das ist wirklich ein Zufluchtsort vor dem Sturm des Alltags."

Offene Türen und Calçotada im KMC BARCELONA

Die Türen des Kadampa Meditationszentrums Barcelona - Monserrat sind immer geöffnet, aber dieser Tag war etwas Besonderes, denn er stand ganz im Zeichen der Aktivitäten für Familien. So konnte jeder diesen Ort des Friedens genießen, Meditationen und Unterweisungen mit anderen teilen, die Gemeinschaft kennenlernen und wunderbare Wandererlebnisse und ein traditionelles katalanisches Essen - die Calçotada - genießen.

Mehr als 160 Menschen nahmen an dieser Veranstaltung teil. Wir danken allen, die diesen Tag möglich gemacht haben, für ihre große Güte, an dem mehr als 160 Menschen teilgenommen haben. Unser Dank geht an unseren lieben Gründer Geshe-la, der uns diesen schönen Raum gegeben hat, um ihn als Familie zu genießen.

Veranstaltung zum Aufbau der Gemeinschaft in Deutschland

Das KMC Berlin öffnete am vergangenen Wochenende seine Türen für einen Tag der offenen Tür. Gen Ananda, der ansässige Lehrer des Zentrums, gab einen Vortrag mit dem Titel "Buddhismus - wozu?" und leitete eine Schnuppermeditation für Neuankömmlinge. Am Ende des Tages erklärte ein Schüler des Zentrums viele Aspekte des Schreins, seiner Statuen und Symbole.

Zwischen den Sitzungen genossen die Gäste guten Kaffee und selbstgemachte Crêpes und Kuchen. Wir freuen uns sehr, dass wir viele neue Leute willkommen heißen konnten, aber auch solche, die das Zentrum schon lange nicht mehr besucht haben. Es war eine besondere Veranstaltung zur Stärkung der Gemeinschaft im Zentrum.

YOUTUBE BG BANN - 2

Ein neuer Look für NKT YouTube

Geshe-la Dharmachakra day

Der Tag des Drehens des Dharma Rads und der Geburtstag unseres spirituellen Meisters

SM - EVENTS

Freudvolle Wochenende Retreats

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Veranstaltungen in den USA