Kadampa Emanationsbücher

Ein besonderes Video für einen besonderen Tag

internationaler Tempeltag

Heute, am ersten Samstag im November, ist der internationale Tempeltag, an dem wir die Arbeit des Internationalen Tempelprojekts feiern.

Als der Ehrwürdige Geshe-la 1997 den ersten Tempel für Weltfrieden im Manjushri Zentrum eröffnete, äußerte er den Wunsch, in jeder größeren Stadt der Welt einen modernen buddhistischen Tempel zu errichten. Um dieses und viele andere Ziele zu erreichen, gründete er das internationale Tempelprojekt (ITP).

Der Umfang und die Aktivitäten des ITP entwickeln sich ständig weiter, um den Bedürfnissen der sich ständig ändernden Anforderungen des geschäftigen Lebens gerecht zu werden. Gegenwärtig erreicht es sein Ziel durch die Entwicklung und den Bau von traditionellen und nichttraditionellen Tempeln, Meditations- und Retreat-Zentren sowie durch die Aktivitäten von World Peace Cafés und Tharpa Publications.

Heute feiern wir insbesondere die Arbeit des ITP, die kostbaren Bücher des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche auf der ganzen Welt verfügbar zu machen.

Alle Gewinne, die durch die Aktivitäten des internationalen Tempelprojektes erwirtschaftet werden, werden durch die kontinuierliche Entwicklung dieses Fonds dem öffentlichen Nutzen gewidmet.