Tempel für den Weltfrieden

"Diese kostbaren Tempel nur zu sehen hinterlässt kraftvolle Potenziale in unserem Bewusstsein, um heiligem Dharma zu begegnen."

1997 eröffnete der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche den ersten Kadampa Tempel für den Weltfrieden am KMC Manjushri in England. Er wurde weitgehend von Kadampa Bauarbeitern und Freiwilligen gemäß dem Entwurf des Ehrwürdigen Geshe-la gebaut. Auf dem Mandala von Buddha Heruka basierend, lehrt jeder Aspekt des Tempel den spirituellen Pfad und ermutigt uns, unser menschliches Leben sinnvoll zu nutzen.

Seit dieser Zeit hat der Ehrwürdige Geshe-la die Entwürfe und den Bau von fünf weiteren Tempeln im traditionellen Stil beaufsichtigt, von denen drei bereits vollendet und zwei im Bau sind. Weitere sind in Zukunft geplant. Alle Tempel sind dem Weltfrieden gewidmet.

Ulverston, UK
Ulverston, UK
Cabreúva, Brazil
Cabreúva, Brazil
Glen Spey, New York
Glen Spey, New York
Sintra, Portugual
Sintra, Portugual
Williams, Arizona
Williams, Arizona
Malaga, Spain
Malaga, Spain