Alle willkommen

Der moderne Kadampa Buddhismus ist eine besondere Präsentation der Lehren Buddhas für die moderne Welt.
Er steht allen offen, ob Buddhist oder nicht, unbesehen von Nationalität, Alter oder Geschlecht.

Letzte News

Der Buddha des Mitgefühls in Portugal

An diesem Wochenende genossen die Menschen in Portugal ihre jährliche Dharmafeier mit ihrer nationalen spirituellen Leiterin, Gen Kelsang Chokga, die die Ermächtigung von Buddha Avalokiteshvara gewährte. Eine große Versammlung nahm online teil, und eine kleine Gruppe nahm vor Ort teil.

Was spielt sich ab?

internationale Kurse

Die besonderen Segnungen des Herbstfestivals 2019

Lokale, regionale und internationale Meditationskurse und Retreats

Gründer, Unterweisungen und Übungen des modernen Kadampa Buddhismus

Tempel, Meditationszentren, Stadttempel und Retreatzentren weltweit

Das vorgestellte Buch dieses Monats

Tägliches Angebot

Es gibt zwei Arten der Meditation: analytische Meditation und verweilende Meditation. Überdenken wir den Sinn einer spirituellen Anweisung, die wir gehört oder gelesen haben, so üben wir analytische Meditation aus. Durch tiefes Nachdenken über solche Anweisungen werden wir schliesslich zu einer Erkenntnis gelangen, oder es entsteht ein besonderer, tugendhafter Geisteszustand. Das ist das Objekt der verweilenden Meditation. Dann konzentrieren wir uns so lange wie möglich einsgerichtet auf diesen Entschluss oder tugendhaften Geisteszustand, um eine tiefe Vertrautheit mit dem Objekt zu gewinnen. Diese einsgerichtete Konzentration ist die verweilende Meditation.

Venerable Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche,
Es gibt zwei Arten der Meditation: analytische Meditation und verweilende Meditation

GRATIS Bücher über Modernen Buddhismus

Kadampa Buddhismus weltweit