Die Zweigstelle des KMC Spanien in Granada hat einen Ort für seine Aktivitäten gefunden

Er liegt sehr zentral – nur 5 Minuten vom Bahnhof und der Busstation entfernt

Das Haus war eine Ruine und erforderte viel Arbeit

Wie wunderbar! Eine großartige Gelegenheit Reinigung zu praktizieren und Verdienste anzusammeln

Das Baumaterial kommt an

Wir müssen die Fliesen im Badezimmer austauschen und eine Dusche installieren

Die Wände des Tempels und der Boden erfordern auch viele Veränderungen

Pepe hat alle Bauarbeiten organisiert

Die ganze Sanierung wurde von freiwilligen Kadampas durchgeführt

….die ihre Wochenenden benutzt haben…

….um dieses kostbare Projekt voranzutreiben

Wir müssen das gesamte Haus neu verkabeln

Das Waschbecken ist schon fertig

Und das Badezimmer ist fast fertig

Letzte Details

Wir schafften es sogar eine Puja während der Arbeit zu organisieren

Das Haus ist völlig verwandelt worden

Wir beginnen die verschiedenen Räume einzurichten

Das Zentrum wird ein Lese- und Wohnzimmer haben,

einen Ort mit Stühlen und Tischen um etwas zu Trinken

und natürlich einen Meditationsraum

Die offizielle Eröffnung wird am 11.Oktober sein. – Alle sind willkommen!