In den letzten Monaten sind viele Leute von überall aus der Welt gekommen, um ihre Retreaterfahrung in der friedlichen Umgebung von Tharpaland zu vertiefen

Nach einem regnerischen Sommer pulsiert alles voller Leben und im Überfluss…auch unser Garten! Einige unserer jungen Nachbarn kamen, um zu helfen

…aber gaben einfach auf und gingen in den Wald spielen…

…also haben wir Verstärkung gerufen…

…um uns am Centre Cherishing Day zu helfen

Mike und Shri begannen den Rasen zu mähen

und viele unserer GP-Schüler machten mit, als wir das Grundstück aufräumten…

…und praktizierten freudiges Bemühen – selbst der Regen konnte ihnen die Laune nicht verderben

Dann das Mittagsessen …

…eine Zeit um sich mit Sanghafreunden zu entspannen…

…und Schokokuchen zu genießen

Währenddessen genießen die Retreater einen friedlichen Spaziergang

Zurück an der Arbeit mit einer Sense…um die Retreater nicht zu stören, die mit ihrer nächsten Meditationssitzung beginnen

…und mit Vorsicht um einige andere Bewohner von Tharpaland nicht zu stören…

…die auch die friedliche Umgebung genießen

Ein großartiger Tag, um Tharpaland zu schätzen. Helfen, um perfekte äußere Retreatbedingungen zu schaffen…

…in denen sich die Retreater auf die Erschaffung von perfekten inneren Retreatbedingungen konzentrieren können