Während des Sommerfestivals haben wir entschieden, eine Küche in ein Wohnzimmer umzubauen

Denise baut die Küchenwand neu auf und verkabelt sie

Denise baut den alten Gasofen aus

Wir haben auch entschieden, den Schlafsaal im anderen Haus zu renovieren

Samdrub schleift den Boden.

Jamyang schleift den Kamin. Ignoriere das Rot, das war Kundens Kreativität. Jamyang hat das repariert

Samdrub und Jamyang bewundern ihre gute Arbeit

Zwischenzeitlich, beim Tempel, ist Paul bereit für die Aushubarbeiten um den Tempel

Brenda und Mary-Jo gestalten die Tempelküche

Weil der 100 Jahre alte Rahmen um den Altar schief ist, müssen wir ihn erneuern.

Jamyang beginnt mit dem neuen Rahmen um den Altar.

Kieran konstruiert den neuen Rahmen oberhalb des Altars.

Ungefähr drei Wochen Ausbesserungsarbeiten müssen im Meditationsraum ausgeführt werden.

Jamyang und Gerald geben an, während sie in Ordnung bringen, was der Elektriker kaputt gemacht hat.

Gerald arbeitet an der Decke.

In der Zwischenzeit, werden im Untergeschoss Trockenbauarbeiten im Gemeinschaftsbereicht des Tempels ausgeführt.

Die Wände im Untergeschoss stehen – Waschräume, Küchen und Büros.

Blick aus dem Ausbildungsbüro.

Andrew, der Elektriker, verkabelt die Decke.

KMC Canada ~ September 2008

During the summer festival, we decided to make a kitchen into a sitting room

Denise rebuilds and rewires the kitchen wall

Denise caps off the old gas stove.

We also decide to sand and paint the dorm in another residence. here, Katrina paints and sands

Samdrub sands the floor.

Jamyang sands the fireplace. Ignore the red, that was Kunden being creative. Jamyang fixed it

Samdrub and Jamyang admire their handywork

Meanwhile, over at the Temple, Paul gets ready to excavate around the temple

Brenda and Mary-Jo design the Temple kitchen.

Because the 100 year old framing around the shrine is crooked, we have to re-do it.

Jamyang begins to reframe around the shrine.

Kieran constructs a new frame above the shrine.

There is about three weeks of patching to be done in the main meditation room.

Jamyang and Gerald show off while fixing what the electriican destroyed.

Gerald working on the ceiling.

Meanwhile, in the basement, drywallers work in the social area of the temple.

The basement walls are up – bathrooms, kitchens and offices.

View from the education office.

Andrew the electrician does the wriing in the ceiling.

Während des Sommerfestivals haben wir uns entschieden, eine Küche in ein Wohnzimmer umzubauen

Denise baut die Küchenwand neu auf und verkabelt sie

Denise baut den alten Gasofen aus

Wir haben auch entschieden, den Schlafsaal im anderen Haus zu renovieren

Samdrub schleift den Boden.

Jamyang schleift den Kamin. Ignoriere das Rot, das war Kundens Kreativität. Jamyang hat das repariert

Samdrub und Jamyang bewundern ihre gute Arbeit

Zwischenzeitlich, beim Tempel, ist Paul bereit für die Aushubarbeiten um den Tempel

Brenda und Mary-Jo gestalten die Tempelküche

Weil der 100 Jahre alte Rahmen um den Altar schief ist, müssen wir ihn erneuern.

Jamyang beginnt mit dem neuen Rahmen um den Altar.

Kieran konstruiert den neuen Rahmen oberhalb des Altars.

Ungefähr drei Wochen Ausbesserungsarbeiten müssen im Meditationsraum ausgeführt werden.

Jamyang und Gerald geben an, während sie in Ordnung bringen, was der Elektriker kaputt gemacht hat.

Gerald arbeitet an der Decke.

In der Zwischenzeit, werden im Untergeschoss Trockenbauarbeiten im Gemeinschaftsbereicht des Tempels ausgeführt.

Die Wände im Untergeschoss stehen – Waschräume, Küchen und Büros.

Blick aus dem Ausbildungsbüro.

Andrew, der Elektriker, verkabelt die Decke.