Gen Rabten hat vor kurzem eine Reihe öffentlicher Vorträge in Adelaide gehalten …

Eine kleine Gruppe hat auch in einer Stadt außerhalb von Adelaide begonnen

Wieder in Melbourne, hat Gen Rabten eine Reihe öffentlicher Vorträge in der Stadt gehalten

Diesen Monat haben wir unseren ersten Tag der offenen Tür veranstaltet

Wangden erklärte Leuten den Altar und leitete einige Meditationen im Laufe des Tages

Der Flohmarkt in der Garage brachte viel Geld ein… und hat uns geholfen, die Garage auszuräumen!

Einevegetarische Variante des traditionellen australischen Bratwurst-Brutzelns (Ozzie Sausage Sizzle) war sehr beliebt

… so wie unsere kostbaren Kuchen

Die Kinder hatten Spaß, sowohl Buddhas Geschichten zuzuhören,

als auch Verkleiden zu spielen,

ihre Gesichter zu schminken,

mit den Ballontieren zu spielen

und einfach den Tag zu genießen

Die Reifen waren bei den Kindern beliebt …

… und ebenso bei den Erwachsenen!

!http://images.kadampa.org/temple_newsletters/16_The_local_fire_brigade_brought_the_truck_for_the_kids_

Die örtliche Feuerwehr hat einen Einsatzwagen für die Kinder zum Draufklettern mitgebracht

Und viele Menschen gingen mit Informationen über unsere Kurse weg

Am folgenden Wochenende lehrte Gen Rabten “Eine Wahrheit in jedem Augenblick”

Wir haben alle eifrig diesem kostbaren Ratschlag über die Entwicklung von Bescheidenheit zugehört

Und zwischen den Sitzungen haben wir unsere gegenseitige Gesellschaft im wunderschönen Sonnenschein genossen

Wir waren entzückt, eine unerwartete Busrundfahrt in unserem wunderschönen Tempel willkommen zu heißen

Und mittlerweile wieder im Badezimmer, arbeitet sich Phil voran … fast fertig!