Kadampa-Buddhismus

Die offizielle Seite der Neuen Kadampa Tradition -
Internationale Union des Kadampa-Buddhismus
Gründer ~ Der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso

Schottische Dharma Feier

Please install Flash® Player and turn on JavaScript to see this slideshow.

An einem sehr kalten, aber schönen Dezemberwochenende haben sich 140 Leute in Schottlands Hauptstadt Edinburgh für die dritte schottische Dharma Feier (SDC) getroffen. Menschen von überall aus Schottland, dem Vereinigten Königreich und von noch weiter weg kamen, um tiefgründige Segnungen und reine Dharma-Unterweisungen zu erhalten.

Im Mittelpunkt der Feier stand die Segnungsermächtigung von Buddha Vajrasattva, dem Buddha der Reinigung, zusammen mit praktischen Ratschlägen, wie man Negativität reinigt und beständigen Geistesfrieden und Glück erreicht.

Vajrasattvas friedvolle Reinheit durchdrang die 200 Jahre alte Schulhalle, welche eine elegante und doch gemütliche Umgebung für das Wochenende war. Der Veranstaltungsort lag im Herzen von Edinburgh, so dass jeder diese historische und lebendige Stadt genießen, über den Dharma beim Mittagessen diskutieren konnte oder einen Spaziergang im nahen Botanischen Garten oder entlang dem Fluss Leith machen konnte.

Die SDC war der Abschluss eines wunderbaren Jahres für den Dharma in Edinburgh, in welchem ein schönes Dharma-Zentrum zum Wohnen gegründet wurde nach vielen Jahren mit Unterricht an verschiedenen Orten der Stadt. Die Bewohner des Mahabodhi-Zentrums, zusammen mit jenen, die so hart für die Entwicklung des Kadampa-Buddhismus in Edinburgh gearbeitet haben, waren hoch erfreut Zeuge davon zu werden, wie Dharma in Schottlands Hauptstadt gedeiht.

Alle Hände wurden am Freitag Abend gebraucht um in Rekordzeit die tollen Altäre aufzubauen und Klassenzimmer in ein herrliches Café & Shop umzuwandeln (wir hatten erst drei Stunden vor Gen-las Einführung Zutritt zum Veranstaltungsort!)

Gen-la Kelsang Khyenrab, der stellvertretende spirituelle Direktor der NKT, gewährte die schöne Segnungsermächtigung des Alleinigen Vajrasattvas und gab einen kraftvollen und praktischen Kommentar zur Reinigungspraxis.

Kelsang Devi, die Zentrumslehrerin am Mahabodhi Buddhist Centre in Edinburgh, leitete die Morgenmeditationen klar und voller Einsicht, um unsere Erfahrung der Unterweisungen zu vertiefen.

Da Schottland auch die Heimat des Tharpaland International Retreat Centre ist, folgt auf die Dharma- Feier eine spezielle Gelegenheit uns die Segnungen und Unterweisungen des Wochenendes in einem einwöchigen Schweige-Retreat zu Herzen zu nehmen, welches vom Ehrwürdigen Tharchin geleitet wird.

Wir widmen für das sehr lange Leben unseres kostbaren Spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe-la, welcher all dies ermöglicht hat, und mögen speziell durch diese Feier und Vajrasattvas reinigende Segnungen alle Hindernisse für das Erblühen des Kadam-Dharmas in Edinburgh, in Schottland und überall in der Welt vollständig besänftigt sein, mögen alle Konflikte und alles Leiden enden und möge es beständigen Frieden auf der Welt geben.

Aktuelles

KMC Foto-Newsletter

Archiv

Schauen Sie sich frühere Artikel im Archiv an

RSS News Feed

Bestellen Sie den RSS feed, um die neuesten Nachrichten zu erhalten

RSS Foto-Newsletter

Subscribe to the RSS feed to receive the KMC photo news updates

Erfahren Sie mehr

Meditieren lernen
Worüber wir meditieren
Die Meditationshaltung
Vorbereitung auf die Meditation
Die Meditationssitzung
Ein Plan für die Meditation
Buddhistischer Glauben
Was ist Geist
Wiedergeburt
Karma
Entsagung
Mitgefühl
Über Buddha
Buddhas Geburt
Buddhas Entsagung
Buddhas Ordination
Buddhas Erleuchtung
Buddhas Unterweisungen
Mehr
Glossar buddhistischer Ausdrücke
Buddhistische Kunst
Über Tantra
Was ist Tantra?
Warum Tantra praktizieren?
Authentisches Tantra
Ebenen des Tantra
Anhaftung und Tantra
Über Dharma
Buddhadharma
Das Dharma-Rad
Dharma-Praxis
Dharma-Zentren
Dharma-Veröffentlichungen