Kadampa-Buddhismus

Die offizielle Seite der Neuen Kadampa Tradition -
Internationale Union des Kadampa-Buddhismus
Gründer ~ Der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso

Bodhichitta

Gemäß dem Mahayana Buddhismus sollten wir uns nicht damit zufrieden geben lediglich unsere eigene Befreiung anzustreben. Wir müssen das Wohlergehen aller Lebewesen in Betracht ziehen.

Es gibt unzählige Wesen die im Gefängnis Samsaras sind und eine endlose Vielfalt von Leiden erfahren.

Jeder von uns ist nur eine einzelne Person, wohingegen die anderen Wesen zahllos sind. Deshalb ist das Glück der anderen von viel grösserer Bedeutung als unser eigenes Glück. Aus diesem Grund müssen wir den Mahayana Pfad betreten. Er ist die erhabene Methode allen Lebewesen von Nutzen zu sein.

Mahayana ist das “große Fahrzeug zur Erleuchtung”. Das Tor, durch das wir den Mahayana Pfad betreten, ist die Erzeugung des Geistes, der den spontanen Wunsch hat, die Erleuchtung zum Wohle aller Lebewesen zu erlangen. Dieser kostbare Geist wird “Bodhichitta” genannt.

Für weitere Informationen zu Bodhichitta, siehe die Bücher Allumfassendes Mitgefühl und Sinnvoll zu betrachten.

Buddhismus

Erfahren Sie mehr

Meditieren lernen
Worüber wir meditieren
Die Meditationshaltung
Vorbereitung auf die Meditation
Die Meditationssitzung
Ein Plan für die Meditation
Buddhistischer Glauben
Was ist Geist
Wiedergeburt
Karma
Entsagung
Mitgefühl
Über Buddha
Buddhas Geburt
Buddhas Entsagung
Buddhas Ordination
Buddhas Erleuchtung
Buddhas Unterweisungen
Mehr
Glossar buddhistischer Ausdrücke
Buddhistische Kunst
Über Tantra
Was ist Tantra?
Warum Tantra praktizieren?
Authentisches Tantra
Ebenen des Tantra
Anhaftung und Tantra
Über Dharma
Buddhadharma
Das Dharma-Rad
Dharma-Praxis
Dharma-Zentren
Dharma-Veröffentlichungen